NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Kölns Profi Pezzoni attackiert

Bundesligaprofi Kevin Pezzoni vom 1. FC Köln ist bei einer Karnevalsveranstaltung tätlich angegriffen worden und hat dabei einen Nasenbeinbruch erlitten. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag gegen 21.30 Uhr in Pezzonis Wohnort Hürth. Der Abwehrspieler soll beleidigt worden sein und ohne Vorwarnung einen Schlag ins Gesicht erhalten haben. dapd

Cvezdan Cebinac verstorben

Cvezdan Cebinac, früherer Meisterspieler des 1. FC Nürnberg, ist im Alter von 73 Jahren verstorben. Er starb nach Angaben des Schweizer Rundfunks in der Nacht von Freitag auf Samstag in seinem Haus in Suhr im Kanton Aargau. Größter Erfolg des gebürtigen Serben war der Gewinn der Meisterschaft mit Nürnberg im Jahr 1968. dpa

OLYMPIA

Doha: Sommerspiele im Oktober

Die Verantwortlichen für Dohas Olympiabewerbung für 2020 haben die Austragung der Sommerspiele im Oktober vorgeschlagen. Auf diese Weise sollen die Athleten vor der großen Hitze in den Sommermonaten geschützt werden. Für Olympia 2020 kandidieren neben Doha Madrid, Tokio, Istanbul und Baku. dapd

BOXEN

Chisora droht Sperre

Dereck Chisora soll in Deutschland lebenslang gesperrt werden. „Ich möchte diesen Mann nie mehr in einem deutschen Boxring sehen“, sagte Thomas Pütz, Präsident des Bundes Deutscher Berufsboxer. Präsident Jose Sulaiman vom Weltverband WBC kündigte an, Chisora für ein Jahr nicht mehr für Kämpfe zuzulassen, die vom WBC festgelegt werden. Der Brite Chisora hatte sich nach seiner Niederlage gegen WBC-Weltmeister Witali Klitschko eine Schlägerei mit seinem Landsmann und früheren WBA-Weltmeister David Haye geliefert.dpa

WASSERSPRINGEN

Hausding verpasst Olympiaticket

Die Synchronspringer Patrick Hausding (Berlin) und Stephan Feck (Leipzig) haben beim Weltcup in London mit Platz acht die Qualifikation für die Olympischen Spiele vorerst verpasst. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben