NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

SKICROSS

Kanadier Zoricic tödlich verunglückt

Der Kanadier Nick Zoricic ist beim Weltcup-Finale in Grindelwald (Schweiz) tödlich verunglückt. Der 29-Jährige war beim Zielsprung schwer gestürzt. Nach vergeblichen Wiederbelebungsversuchen an der Strecke wurde er per Hubschrauber ins Krankenhaus transportiert, wo er seinen schweren Kopfverletzungen erlag. dapd

SKI ALPIN

Otto gewinnt Silber bei Hallen-WM

Mit 34 Jahren hat Stabhochspringer Björn Otto bei der Hallen-WM in Istanbul Silber gewonnen. Er meisterte 5,80 Meter und musste sich damit nur dem Franzosen Renaud Lavillenie geschlagen geben, der 5,95 Meter überquerte. dpa

SKI ALPIN

Höfl-Riesch siegt beim Slalom in Are

Maria Höfl-Riesch hat ihren ersten Slalomsieg seit 13 Monaten gefeiert. Im vorletzten Slalom des Weltcup-Winters im schwedischen Are gewann die Doppel-Olympiasiegerin vor Veronika Zuzulova aus der Slowakei und Marie-Michelle Gagnon aus Kanada.dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben