NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Podolski bleibt gesperrt

Der 1. FC Köln muss am Sonntag bei Hannover 96 auf Lukas Podolski verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball- Bundes lehnte den Einspruch gegen die Sperre von einem Spiel ab mit der Bergründung, Podolski habe im Spiel gegen Hertha BSC (1:0) zur Rudelbildung beigetragen und seinem Gegenspieler ans Trikot gefasst. dpa

Mertesacker fällt lange aus

Die Genesung von Nationalspieler Per Mertesacker rechtzeitig zur EM wird zum Wettlauf mit der Zeit. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger leidet an den Folgen einer Knöcheloperation. „Ich glaube, dass Per bis zum Saisonende ausfällt“, sagte Trainer Arsène Wenger vom FC Arsenal. dpa

EISHOCKEY

Eisbären im Viertelfinale gegen Köln

Der EHC Eisbären trifft im Viertelfinale der DEL-Play-off-Runde ab dem kommenden Dienstag auf die Kölner Haie. Den letzten Platz im Viertelfinale sicherte sich die Düsseldorfer EG, die nach einem 7:4 in den Pre-Play-offs über Iserlohn auf den ERC Ingolstadt trifft. Tsp

HANDBALL

Christophersen nicht gesperrt

Der Europäische Handball–Verband hat die Sperre von Sven-Sören Christophersen aufgehoben. Der Nationalspieler kann somit für die Füchse Berlin im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Sonntag (16 Uhr) gegen den HSV Hamburg auflaufen. Tsp

Schwalb wieder HSV-Trainer

Präsident Martin Schwalb kehrt beim Deutschen Meister HSV Hamburg bis Saisonende auf die Bank zurück. Mit Interimscoach Jens Häusler wird er das Team trainieren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben