NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Muambas Zustand etwas verbessert
Der Gesundheitszustand des englischen Profis Fabrice Muamba hat sich verbessert. Der 23-Jährige zeige nach seinem Herzstillstand im FA-Cup-Spiel gegen Tottenham „kleine Zeichen der Verbesserung“, teilte sein Klub Bolton Wanderers mit. Zudem könne er wieder sprechen, wie Muambas Freund Curtis Codrington gestern englischen Zeitungen sagte. Außerdem könne er Arme und Beine bewegen. dapd

Panathinaikos entschuldigt sich

Nach den Krawallen im griechischen Derby zwischen Panathinaikos Athen und Olympiakos Piräus hat sich Gastgeber Panathinaikos entschuldigt. „Wir fühlen uns verpflichtet, uns bei den Zehntausenden vernünftigen Fans zu bedanken und gleichzeitig um Entschuldigung zu bitten für einen der beschämendsten Momente in der Geschichte unseres Vereins“, hieß es in einer Erklärung. Bei den Krawallen wurden 20 Polizisten verletzt und 57 Personen vorübergehend festgenommen, das Spiel wurde abgebrochen. dpa

Erneute Pause für Unions Quiring

Mittelfeldspieler Christopher Quiring wird dem 1. FC Union vorerst nicht zur Verfügung stehen. Eine Untersuchung am Montag ergab, dass sich der 21-Jährige beim 3:1-Sieg gegen Alemannia Aachen eine Verletzung am Übergang der Sehne zum Muskel im rechten Oberschenkel zugezogen hat. Damit wird der Rechtsaußen nach seinem gerade überstandenen Muskelfaserriss erneut für mehrere Wochen ausfallen. Tsp

HANDBALL

Nationalteam: Sprenger tritt zurück

Nach 86 Länderspielen hat Rechtsaußen Christian Sprenger seine Karriere in der deutschen Nationalmannschaft beendet und damit die Konsequenzen aus seiner Verletzungsanfälligkeit gezogen. „Die Belastungen fordern ihren Tribut. Ich möchte noch ein paar Jahre auf sehr hohem Niveau meinem Beruf nachgehen können“, sagte der 28-Jährige von Rekordmeister THW Kiel. dapd

EISHOCKEY

Tomlinson Trainer in Nürnberg

Jeff Tomlinson wird kommende Saison Trainer der Nürnberg Ice Tigers. Der 41-Jährige kommt von der Düsseldorfer EG und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Trainer bei der DEG wird dafür der ehemalige Nationalspieler Christian Brittig.Tsp

BASKETBALL

Machowski übernimmt Oldenburg

Trainer Sebastian Machowski wechselt nach Saisonende innerhalb der Bundesliga von den Phantoms Braunschweig zu den Baskets Oldenburg. Der ehemalige Profi von Alba Berlin unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben