NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

ARD und ZDF übertragen WM 2018

Fußballfans können 2018 alle Spiele der WM in Russland live im frei empfangbaren Fernsehen sehen. ARD und ZDF erhielten gestern vom Weltverband Fifa den Zuschlag für die Übertragungsrechte für Deutschland. Sie erwarben das exklusive Recht zur Live- und zeitversetzten Verwertung aller 64 Partien. Die beiden Sender können zudem kommerzielle Free- und Pay-TV-Sender einbinden und einzelne Spiele sublizensieren. Der Preis für das Paket soll zwischen 150 und 180 Millionen Euro liegen.dapd



EISHOCKEY

Eisbären spielen gegen Straubing

Im Play-off-Halbfinale um die deutsche Meisterschaft treffen die Eisbären Berlin auf die Straubing Tigers. Die erste Begegnung gegen die Mannschaft aus Bayern in der Best-of-seven-Serie findet am 5. April um 19.30 in der Arena am Berliner Ostbahnhof statt. dpa

SKI NORDISCH

Schlickenrieder im Gespräch

Der frühere Weltklasse-Langläufer Peter Schlickenrieder könnte Nachfolger von Jochen Behle als Langlauf-Bundestrainer werden. „Es gibt eine Anfrage vom Sportdirektor Thomas Pfüller“, bestätigte der Olympia-Zweite von 2002. Behle hatte am Donnerstag seinen überraschenden Rücktritt bekannt gegeben.dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar