NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Schiedsrichter Rafati tritt zurück

Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati ist zurückgetreten. Rafati, der im November 2011 einen Suizidversuch unternommen hatte, pfiff seit 2005 insgesamt 84 Erstliga-Spiele.dpa

Heynckes will Bayern-Trainer bleiben

Jupp Heynckes will seinen Vertrag bis 2013 beim FC Bayern erfüllen. „Ich weiß überhaupt nicht, wieso man darüber diskutiert“, sagte der Trainer zu Spekulationen über einen vorzeitigen Rücktritt. Nach dem verlorenen Champions-League-Finale hatte Heynckes selbst durch ausweichende Antworten Gerüchte über einen Abschied geschürt.dapd

Leipziger Spieler zeigt eigene Fans an

Benedikt Seipel vom Regionalliga-Aufsteiger Lok Leipzig erstattet Anzeige gegen Unbekannt. „Es ist ein Zeichen dafür, dass solche Vorfälle im Fußball nichts zu suchen haben“, erklärte Seipel. Nach dem Spiel in Chemnitz flogen aus dem Fanblock der Leipziger Bengalos in Richtung Spielfeld, der 25-Jährige wurde am Kopf getroffen und erlitt eine Prellung sowie leichte Verbrennungen. dapd

Bremen verpflichtet Lukimya

Der SV Werder Bremen hat Abwehrspieler Assani Lukimya-Mulongoti von Fortuna Düsseldorf bis 2015 unter Vertrag genommen. dpa

Usami wechselt nach Hoffenheim

Der Japaner Takashi Usami spielt in der kommenden Saison auf Leihbasis für die TSG Hoffenheim. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben