NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Tönnies rettete 2010 den FC Schalke

Bundesligist FC Schalke 04 wurde vor zwei Jahren nicht wie bisher behauptet von einer „international operierenden Bank“ gerettet, sondern von Aufsichtsratschef Clemens Tönnies. Der Fleischfabrikant selbst kaufte damals die 65 Millionen Euro schwere Anleihe von dem Londoner Finanzvermittler Stephan Schechter, der den Verein unter Druck gesetzt und mehr Garantien gefordert hatte, wie die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ berichtet. „Das war die einzige Möglichkeit, sich von diesen Investoren zu trennen“, sagte Tönnies dem Blatt. Zu den Sicherheiten, die damit an den Vereinsfunktionär übergingen, gehörten unter anderem Einnahmen aus Spielertransfers. Der größte Teil der Anleihe ist dem Bericht zufolge inzwischen an Banken übergegangen. dapd

Wolfsburg holt Bas Dost

Der VfL Wolfsburg hat den niederländischen Torschützenkönig Bas Dost verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom SC Heerenveen zum VfL und unterschreibt einen Vertrag bis 2017. Die Höhe der Ablösesumme soll bei etwa sieben Millionen Euro liegen.dapd

Santana verlängert in Dortmund

Der brasilianische Innenverteidiger Felipe Santana hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund um zwei Jahre bis Ende Juni 2014 verlängert. dapd

FC Bayern verpflichtet Weiser

Bayern München hat das Mittelfeldtalent Mitchell Weiser vom 1. FC Köln verpflichtet. Der 18-Jährige erhält einen Vertrag bis 2015. Die Ablösesumme liegt Berichten zufolge bei rund 500 000 Euro. dpa

BEACHVOLLEYBALL

Vier Duos im EM-Achtelfinale

Die Titelverteidiger Julius Brink und Jonas Reckermann haben bei der Europameisterschaft in Den Haag als viertes deutsches Männer-Team das Achtelfinale erreicht. Das deutsche Top-Duo profitierte am Freitag von der Absage der Tschechen Benes/Kubala und schaffte damit kampflos den Sprung in die Runde der besten 16 Teams.dpa

BASKETBALL

Siegesserie der Spurs gebrochen

Die Oklahoma City Thunder haben das dritte Spiel der Finalserie der Western Conference in der NBA mit 102:82 gewonnen. Sie konnten damit ihren Rückstand gegen die San Antonio Spurs auf 1:2 verkürzen. Bis zu dieser Partie hatten die Spurs 20 Spiele in Folge inklusive aller acht Play-off-Partien gewonnen.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben