NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

BOXEN

EBU wirft Luxemburg raus

Die Europäische Box-Union (EBU) hat den Profibox-Verband von Luxemburg ausgeschlossen. Grund dafür ist die Erteilung einer Lizenz für den britischen Skandalboxer Dereck Chisora, dem nach der Prügelei mit David Haye die Kampferlaubnis des britischen Verbandes für unbestimmte Zeit entzogen wurde. Chisora soll am 14. Juli in London gegen Haye antreten. Promoter Frank Warren hatte diesen Fight ebenfalls durch den luxemburgischen Verband absegnen lassen. Mittlerweile hat auch das luxemburgische Sportministerium seine finanzielle Unterstützung für den Profibox-Verband gestrichen. dapd

FUSSBALL

Prozess um Manipulationen vertagt

Am ersten Tag des Prozesses um mutmaßliche Spiel- und Wettmanipulationen im europäischen Fußball hat die Verteidigung die Zuständigkeit des Bochumer Landgerichts angezweifelt. Die Verteidigung habe einen Antrag auf örtliche Unzuständigkeit der Bochumer Richter gestellt, sagte ein Gerichtssprecher. Das Gericht muss den Antrag nun prüfen und vertagte sich daher. Die Staatsanwaltschaft wirft den sechs Angeklagten, darunter auch Milan Sapina, Bruder des bereits verurteilten Ante Sapina, Spiel- und Wettmanipulationen bei 35 Fußballspielen vor. dapd

Englischer Profi Barton verprügelt

Nach dem Besuch eines Nachtklubs ist der englische Profi Joey Barton mit zwei Männern in einen Streit geraten und hat bei der anschließenden Prügelei den Kürzeren gezogen. Polizisten fanden den Mittelfeldspieler von den Queens Park Rangers am frühen Montagmorgen vor dem Klub in Liverpool mit leichten Kopfverletzungen. dapd

GOLF

Woods wieder Nummer vier der Welt

Mit dem 73. Turniersieg seiner Karriere beim Memorial Tournament in Dublin/Ohio hat sich Tiger Woods wieder unter die vier besten Golfer der Welt gespielt. Woods kletterte in der am Montag veröffentlichten Weltrangliste vom neunten auf den vierten Platz. An der Spitze liegt weiter der Engländer Luke Donald vor Rory McIlroy (Nordirland) und Lee Westwood (England). Martin Kaymer aus Mettmann verbesserte sich vom elften auf den zehnten Rang. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar