NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

RADSPORT

Ullrich räumt Fehler ein

Jan Ullrich hat Fehler im Umgang mit den jahrelangen Doping-Anschuldigungen gegen sich eingeräumt. „Mir wurde geraten, mich nicht zu äußern. Im Nachhinein hätte ich anders gehandelt“, sagte der frühere Tour-de-France-Sieger der „Bild am Sonntag“. Dennoch ist ein Geständnis über mögliche Dopingpraktiken von dem bis zum 22. August 2013 gesperrten Ullrich nicht mehr zu erwarten. „Für mich ist das Thema mit dem Gerichtsurteil erledigt.“dapd

BADMINTON

Schenk gewinnt Super-Series-Turnier

Juliane Schenk aus Berlin hat als erste deutsche Spielerin ein Super-Series-Turnier gewonnen. Die 29-Jährige setzte sich im Finale der mit 200 000 US-Dollar dotierten Singapur Open gegen Vize-Weltmeisterin Cheng Shao-Chieh (Taiwan) mit 21:11, 26:24 durch. Mit diesem Erfolg gehört die EM-Zweite zum Favoritenkreis bei den Olympischen Spielen. dpa

FUSSBALL

River Plate wieder erstklassig

Der argentinische Klub River Plate Buenos Aires spielt nach einem Jahr Zweitligafußball wieder erstklassig. Dank zweier Tore des früheren französischen Nationalspielers David Trezeguet schaffte der Heimatverein von Fußballlegende Alfredo Di Stefano am letzten Spieltag ein 2:0 (0:0) gegen Almirante Brown und sicherte sich damit den Wiederaufstieg. Vergangenes Jahr war River Plate – mit 33 nationalen Meistertiteln der erfolgreichste argentinische Klub – zum ersten Mal in seiner 110-jährigen Vereinsgeschichte abgestiegen. dapd

KANU

EM-Gold für Wagner-Augustin

Katrin Wagner-Augustin hat am Schlusstag der EM in Zagreb den vierten Titel für den Deutschen Kanu-Verband (DKV) gewonnen. Die vierfache Kajak-Olympiasiegerin aus Potsdam siegte über 500 Meter vor der Ungarin Danuta Kozak. Am Vortag hatten bereits Sebastian Brendel aus Potsdam im Canadier und der Essener Max Hoff im Kajak jeweils über 1000 Meter sowie der Vierer-Kajak der Frauen über 500 Meter EM-Gold gewonnen.dpa

TENNIS

ATP verbietet blauen Sand

Die blauen Tennisplätze in Madrid sind nach nur einem Jahr zunächst einmal wieder Geschichte. Die Spielervereinigung ATP hat den Gebrauch des blauen Sandes verboten, der in diesem Mai beim Turnier in der spanischen Hauptstadt für Aufregung gesorgt hatte. Zahlreiche Spieler hatten sich über die Spieleigenschaften des blauen Belages beschwert. dpa

BASKETBALL

Nationalcenter Pleiß nach Spanien

Nationalspieler Tibor Pleiß wechselt von Double-Gewinner Baskets Bamberg nach Spanien. Der 22 Jahre alte Center unterschrieb einen Vierjahresvertrag beim Euroleague-Team Caja Laboral Vitoria. Zuvor war über einen Wechsel in die NBA spekuliert worden. Seit zwei Jahren besitzen die Oklahoma City Thunder die Transferrechte an Pleiß. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben