NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

FUSSBALL

Favre verlängert in Gladbach

Trainer Lucien Favre bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten. Der Bundesligist hat den Vertrag mit dem 54-Jährigen vorzeitig bis 2015 verlängert. Der Schweizer hatte den Verein im Februar 2011 in fast aussichtsloser Lage übernommen und zum Klassenerhalt geführt. dpa



Erschöpfungssyndrom bei Amedick

Eintracht Frankfurts Abwehrspieler Martin Amedick hat sich aufgrund eines Erschöpfungssyndroms in ärztliche Behandlung begeben. Der 29-Jährige hatte bereits am Dienstag beim Trainingsauftakt der Hessen gefehlt.dapd

FORMEL 1

Testpilotin de Villota verliert Auge

Die verunglückteTestfahrerin Maria de Villota hat durch ihren Unfall das rechte Auge verloren. Der Zustand der 32 Jahre alten Spanierin sei weiter kritisch, aber stabil, teilte ihr Marussia-Rennstall mit. Zuvor hatte der spanische Motorsportverband bestätigt, dass sich de Villota bei dem Unfall auf dem Flugfeld im englischen Duxford einen Schädelbruch zugezogen habe. Sie wurde von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen operiert. dpa

RADSPORT

Greipel gewinnt vierte Tour-Etappe

André Greipel hat die vierte Etappe der Tour de France gewonnen. Der Rostocker setzte sich im Sprint gegen Alessandro Petacchi aus Italien durch. Der Schweizer Fabian Cancellara verteidigte sein Gelbes Trikot. Greipel profitierte davon, dass Weltmeister Mark Cavendish kurz in einen Sturz verwickelt wurde und nicht um den Etappensieg mitsprinten konnte. dpa

OLYMPIA

Ariane Friedrich im deutschen Kader

Die deutsche Mannschaft reist mit 389 Athleten und damit dem kleinsten Team seit der Wiedervereinigung zu den Sommerspielen nach London. Diese Zahl nannte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB). Das Präsidium des DOSB nominierte auch Hochspringerin Ariane Friedrich, obwohl die WM-Dritte von 2009 in dieser Saison noch nicht die erforderliche Olympianorm von 1,95 Meter überspringen konnte. dpa

Pistorius darf doch nach London

Der unterschenkelamputierte Leichtathlet Oscar Pistorius darf doch an den Spielen in London teilnehmen. Der 25-Jährige Südafrikaner wurde überraschend für die 4x400-Meter-Staffel seines Landes und das Einzelrennen über 400 Meter nominiert, obwohl er bei den Afrikanischen Meisterschaften am Freitag die Olympia-Norm als Einzelstarter um 22 Hundertstelsekunden verpasst hatte.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben