NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Vukcevic außer Lebensgefahr

Der schwer verunglückte Profi Boris Vukcevic von der TSG Hoffenheim schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. „Nach Auskunft des Heidelberger Universitätsklinikums hat Vukcevic die akute Phase überstanden und sein Zustand sich weiter stabilisiert“, teilte der Bundesligist mit.dpa

Fifa ermittelt gegen Hitzfeld

Der Weltverband Fifa hat ein Untersuchungsverfahren gegen Ottmar Hitzfeld eingeleitet. Der Schweizer Nationaltrainer hatte am Freitag während des WM-Qualifikationsspiels in Bern gegen Norwegen (1:1) zweimal den „Stinkefinger“ gezeigt – womöglich in Richtung des Schiedsrichters. Der frühere Bundesliga-Trainer erklärte, die Aktionen hätten ihm selbst gegolten, „weil ich stinksauer war über mich, und weil wir die drei Punkte nicht gewonnen haben“. dpa

SCHWIMMEN

Thorpe litt an Depressionen

Der fünfmalige Olympiasieger Ian Thorpe hat einen Großteil seines Lebens an schweren Depressionen gelitten und Selbstmord in Erwägung gezogen. Um mit seinen extremen Stimmungsschwankungen zurechtzukommen, konsumierte er große Mengen an Alkohol. Dies geht aus einem Auszug seiner Ende des Monats erscheinenden Biografie hervor. dapd

MOTORSPORT

Cortese in Japan von Startplatz drei

WM-Favorit Sandro Cortese ist beim Motorrad-Grand-Prix im japanischen Motegi in die erste Startreihe gefahren. Der KTM-Werksfahrer musste sich in der Moto3-Klasse als Dritter am Samstag seinem Teamkollegen Danny Kent, der erstmals auf die Pole Position raste, und dem WM-Dritten Maverick Vinales geschlagen geben. In der MotoGP fuhr Stefan Bradl nach frühem Sturz auf Startplatz acht. Die Poleposition holte sich der WM-Führende Jorge Lorenzo.dpa

RADSPORT

Martin gewinnt Peking-Rundfahrt

Tony Martin hat seinen Vorjahreserfolg bei der Peking-Rundfahrt wiederholt. Martin verteidigte das Trikot des Gesamtführenden auf der letzten Etappe und feierte nach verpatztem Saisonbeginn den ersten Rundfahrt-Sieg in diesem Jahr.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben