NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

De Jong fällt sechs Wochen aus

Stürmer Luuk de Jong von Borussia Mönchengladbach fällt wegen einer Kapselverletzung im linken Knie für sechs Wochen aus. De Jong war im Sommer für die Rekordablöse von zwölf Millionen Euro von Twente Enschede an den Niederrhein gewechselt und erzielte bislang drei Pflichtspieltore für den Bundesligisten. Am heutigen Sonntag (17.30 Uhr) gegen Hannover 96 wird den Niederländer wohl der deutsche U21-Nationalspieler Peniel Mlapa ersetzen. dapd

Löw: Vertragsverlängerung möglich

Bundestrainer Joachim Löw hat seine Zukunft beim DFB über die Weltmeisterschaft 2014 hinaus offen gelassen: „Ich habe nie gesagt, dass ich 2014 aufhöre“, sagte Löw der „Bild“-Zeitung.dapd

Täuschte Nsereko Entführung vor?

Savio Nsereko, einst hoffnungsvolles Talent im deutschen Fußball und noch im Kader des Drittligisten SpVgg Unterhaching aufgeführt, soll in Thailand festgenommen worden sein. Laut eines Berichts der „Bangkok Post“ hat der deutsche U-19-Europameister von 2008 in Pattaya seine eigene Entführung vorgetäuscht. Angeblich soll der 23-Jährige bei seiner Familie in München auf eine Überweisung von 3000 Euro Lösegeld gedrängt haben. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben