NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

DFB ermahnt Mandzukic und Co.

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Bayern-Profis Mario Mandzukic und Xherdan Shaqiri aufgefordert, Jubelszenen wie am Samstag in Nürnberg in Zukunft zu vermeiden. Der Kroate Mandzukic hatte den rechten Arm wie bei einem militärischen Gruß an die Stirn gelegt und dann von sich gestreckt. Eine ähnliche Geste zeigte auch der im Kosovo geborene Shaqiri. dpa

Dais in Sandhausen beurlaubt

Zweitligaschlusslicht SV Sandhausen hat sich von Trainer Gerd Dais getrennt. Noch in dieser Woche will der Verein einen neuen Coach präsentieren. Dais hatte den SV seit Februar 2011 zum zweiten Mal als Cheftrainer betreut und den Verein in diesem Sommer erstmals in die Zweite Liga geführt. Sandhausen hat fünf Mal in Folge verloren, zuletzt 2:5 am vergangenen Sonntag in Bochum und davor 1:6 daheim gegen Hertha BSC. dpa

Gewalt auf neuem Höchststand

In den Stadien der Bundes- und Zweiten Liga hat die Zahl der Gewaltausbrüche und der Strafverfahren neue Höchstwerte erreicht. 1142 Verletzte wurden in der Saison 2011/12 registriert, wie aus dem Bericht der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze der Polizei hervorgeht. 8143 Strafverfahren wurden eingeleitet, 40 Prozent mehr als 2010/11 und ein Anstieg von 70 Prozent zum langjährigen Mittelwert. Die Beamten von Bund und Ländern leisteten 1 888 525 Arbeitsstunden, das sind 44 Prozent mehr als im Zwölfjahresschnitt. dpa

Schewtschenko lehnt ab

Andrej Schewtschenko wird nicht Nationaltrainer der Ukraine. Die Möglichkeit sei für ihn „etwas voreilig“, zitierte der Verband den 36 Jahre alten früheren Stürmer. Damit sucht die Ukraine weiter nach einem Nachfolger für Oleg Blochin, der jetzt Dynamo Kiew trainiert. dpa

EISHOCKEY

Hannover holt Nationalkeeper Greiss

Die Hannover Scorpions haben Nationaltorhüter Thomas Greiss verpflichtet. Der 26-Jährige von den San Jose Sharks soll während des NHL-Lockouts in der DEL spielen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben