NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

EISHOCKEY

Mediatoren im NHL-Tarifstreit

Im festgefahrenen Arbeitskampf der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben sich beide Seiten darauf verständigt, zwei Schlichter zuzulassen. Vertreter der Klubs und der Spielergewerkschaft erhoffen sich so einen objektiven Blick auf den Tarifstreit, in dem es um die Verteilung der jährlichen Einnahmen von rund 3,3 Milliarden Dollar geht. dapd

DOPING

Härtere Strafen gefordert

Einen Tag vor der Präsentation des Berichts zur Evaluation des Gesetzes zur verbesserten Dopingbekämpfung im Sport hat Bayerns Justizministerin Beate Merk (CSU) eine Erhöhung der maximalen Freiheitsstrafe für Dopingsünder von drei auf fünf Jahre gefordert. Ihr Amtskollege in Baden-Württemberg, Rainer Stickelberger (SPD), will eine neue Strafnorm für Berufssportler einführen, die gedopt an einem Wettkampf teilnehmen. dpa

Russischer Verband bestätigt Test

Die russische Kugelstoßerin Swetlana Kriweljowa gehört zu den fünf Athleten, die bei den Nachkontrollen der Olympischen Spiele 2004 in Athen positiv getestet wurden. Die damalige Olympia-Dritte sei über die Dopingprobe informiert worden, bestätigte der russische Leichtathletikverband am Dienstag. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben