NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Radiorechte werden ausgeschrieben

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat das Wettbieten um die Audiorechte offiziell eröffnet. Die angebotenen Rechte gelten für vier Spielzeiten von der Saison 2013/2014 an. Bisher gab es keine Ausschreibung der Radiorechte. dpa

Boateng rassistisch beleidigt

Nach rassistischen Beschimpfungen durch gegnerische Fans hat Kevin-Prince Boateng gemeinsam mit seinen Teamkollegen des AC Mailand in einem Testspiel beim Viertligisten Pro Patria vorzeitig den Platz verlassen. Nach Angaben von Milan hätten vier Anhänger der Heimmannschaft die dunkelhäutigen Boateng, M'Baye Niang und Sulley Muntari rassistisch beleidigt. Das Spiel wurde nicht mehr angepfiffen. dpa

Trainer Mancini geht auf Balotelli los

Mario Balotelli und Trainer Roberto Mancini von Manchester City haben sich am Donnerstag beim Training eine Rangelei geliefert. Bilder zeigen, wie Mancini den Angreifer unter dem Hals am roten Trainingsleibchen packt und wütend auf ihn einredet. Balotelli soll sich den Zorn seines Trainers wegen eines zu harten Einsteigens gegen Teamkollege Scott Sinclair zugezogen haben. dpa

SKI NORDISCH

Tour de Ski: Kowalczyk siegt

Langläuferin Justyna Kowalczyk kommt bei der Tour de Ski ihrem vierten Sieg in Serie immer näher. Die Polin gewann das Verfolgungsrennen über 15 Kilometer im freien Stil und behauptete ihre Führung in der Gesamtwertung. Denise Herrmann kam als beste Deutsche auf Platz sechs ins Ziel. Bei den Männern gewann der Norweger Petter Northug das 35 Kilometer lange Verfolgungsrennen von Cortina d’Ampezzo nach Toblach und übernahm die Gesamtführung. Tobias Angerer wurde 14. dpa

HANDBALL

Deutschland siegt in Schweden

Acht Tage vor Beginn der WM in Spanien ist Deutschland ein Achtungserfolg gelungen. Die Auswahl gewann in Växjö gegen den Olympia-Zweiten Schweden 26:20 (10:10). Am Sonnabend treffen beide Teams in Hamburg (15.45 Uhr) erneut aufeinander. dpa

OLYMPIA

Flaschenwerfer vor Gericht

Der Mann, der vor dem Start des 100-Meter-Finales der Männer eine Flasche in Richtung von Usain Bolt warf, muss sich in London vor Gericht verantworten. Der 34-Jährige soll den jamaikanischen Weltrekordhalter beschimpft und verbal bedroht haben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar