NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Asamoah erleidet Zusammenbruch

Gerald Asamoah von Greuther Fürth ist nach dem 0:1 gegen Wolfsburg in der Kabine mit einem allergischen Schock zusammengebrochen und konnte kaum noch atmen. Erst nach einer Cortisonspritze ging es ihm besser. Es sei nicht der erste Allergie-Schock seiner Karriere gewesen, sagte Asamoah. Der Vereinsarzt sucht nun nach den Ursachen. dpa

TISCHTENNIS

Ping-Pong-Diplomat Zedong tot

Chinas früherer Weltmeister Zhuang Zedong ist tot. Er starb nach Angaben der chinesischen Agentur Xinhua am Sonntag im Alter von 72 Jahren. Weltberühmt wurde Zedong als Auslöser der sogenannten Ping-Pong-Diplomatie, der Annäherung zwischen China und den USA. Bei der WM 1971 überreichte Zedong dem amerikanischen Spieler Glenn Cowan ein Bild aus Seide als Geschenk. Die Geste ebnete den Weg für das historische Treffen zwischen den Staatspräsidenten Mao Zedong und Richard Nixon in Peking. dpa

TENNIS

Fed-Cup-Team besiegt Frankreich

Die deutschen Frauen haben die Fed-Cup-Partie in Frankreich 3:1 gewonnen und spielen nun um die Rückkehr in die Weltgruppe der besten acht Teams. Den entscheidenden dritten Punkt holte am Sonntag in Limoges Julia Görges durch einen 6:4-, 6:2-Erfolg gegen Pauline Parmentier. Zuvor hatten Görges und Sabine Lisicki eine 2:0-Führung erreicht. dpa

FECHTEN

Weißer Bär: Fiedler siegt

Der Leipziger Jörg Fiedler hat zum dritten Mal das Degen-Turnier „Weißer Bär“ in Berlin gewonnen. Im Finale schlug er den Franzosen Alex Fava 15:9. dpa

SHORTTRACK

Robert Seifert nach Sturz Vierter

Robert Seifert hat zum Abschluss des Heimweltcups in Dresden das Siegerpodest verfehlt. Der Dresdner, der in dieser Saison für den ersten Weltcup-Erfolg eines deutschen Läufers in einer Einzeldisziplin gesorgt hatte, stürzte im Finale vor 2000 Zuschauern über 500 Meter nach Behinderung durch den Kanadier Olivier Jean und belegte den vierten Platz. Auch mit der Staffel landete Seifert auf Rang vier. dpa

EISSCHNELLLAUF

Pechstein verpasst Platz drei knapp

Claudia Pechstein und Stephanie Beckert haben beim Weltcup in Inzell einen Podestplatz verpasst. Den Sieg über 3000 Meter holte sich die Niederländerin Ireen Wüst. Pechstein belegte eine Woche vor der Mehrkampf-Weltmeisterschaft in Hamar Platz vier, Beckert landete auf dem fünften Rang. dpa

SKI NORDISCH

Kombinierer Kircheisen Fünfter

Björn Kircheisen hat Platz fünf beim Weltcup in der Nordischen Kombination in Almaty belegt. Einen Tag nach seinem Sieg kam er 30,2 Sekunden hinter Sieger Christoph Bieler aus Österreich ins Ziel. dpa

BASKETBALL

Ausschreitungen in Griechenland

Beim griechischen Pokalfinale zwischen Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen ist es am Sonntag zu Fan-Ausschreitungen gekommen. Im Anschluss an einen Zusammenstoß zweier Spieler warfen Olympiakos-Anhänger einen großen Stein Richtung Spielfeld, der Athens Guard Mike Bramos an der Hand verletzte. Die Panathinaikos-Fans reagierten, die Polizei setzte Schlagstöcke und Blendgranaten ein. Nach weitgehender Räumung der Zuschauerränge wurde das Spiel fortgesetzt. Panathinaikos siegte 81:78. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar