NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Mourinho wirft Fifa Wahlbetrug vor

Real Madrids Trainer José Mourinho hat dem Weltverband Fifa Betrug bei der Wahl zum Trainer des Jahres 2012 vorgeworfen. „Einige wahlberechtigte Personen haben mich angerufen, um mir zu sagen, dass sie für mich gestimmt hätten, dass ihre Stimme aber an andere gegangen sei“, sagte Mourinho dem Fernsehsender RTP. Die Wahl hatte Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque gewonnen, Mourinho wurde Zweiter. Der Ehrung blieb er aus Protest fern. dpa

Michael Owen beendet Karriere

Der frühere englische Nationalstürmer Michael Owen beendet nach dieser Saison seine Laufbahn. Das gab der 33-Jährige auf seiner Homepage bekannt. In dieser Spielzeit erzielte Europas Fußballer des Jahres 2001 in sechs Liga-Einsätzen für den Erstligisten Stoke City bisher einen Treffer. Für Englands Nationalelf hatte Owen zwischen 1998 und 2008 in 89 Partien 40 Treffer markiert. dpa

Trapp bricht sich bei Werbedreh Hand

Bei einem Dreh für Werbeaufnahmen hat sich Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp die Mittelhand gebrochen. Der Unfall ist beim U21-Nationalteam passiert, das sich auf das Länderspiel am Sonntag in Tel Aviv gegen Israel vorbereitet. Kevin Trapp fällt damit voraussichtlich den Rest der Saison beim Tabellenvierten aus. dpa

OLYMPIA

IOC: Oswald erwägt Kandidatur

Der Schweizer IOC-Spitzenfunktionär Denis Oswald erwägt eine Kandidatur für das höchste Amt im Weltsport. Er beschäftige sich mit dem Gedanken, sich um die Nachfolge des scheidenden IOC-Präsidenten Jacques Rogge zu bewerben, sagte der 65-Jährige. Am 10. September 2013 wählt die IOC-Vollversammlung Rogges Nachfolger.dpa

RADSPORT

BDR: Schenk gegen Scharping

Sylvia Schenk soll am Samstag bei den Präsidiumswahlen des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) in Gelsenkirchen als Gegenkandidatin zum Amtsinhaber Rudolf Scharping antreten. Das erklärte der württembergische Landespräsident Hans Lutz. Doppel-Olympiasieger Robert Bartko bewirbt sich als Kandidat für das Vizepräsidentenamt Leistungssport.dpa

BASKETBALL

Bayreuth wirft Trainer raus

Der Bundesligist BBC Bayreuth hat sich von Trainer Marco van den Berg getrennt. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Wer neuer Coach beim Tabellen-15. wird, ist noch offen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar