NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Van der Vaart neuer HSV-Kapitän

Rafael van der Vaart ist neuer Mannschaftskapitän des Bundesligisten Hamburger SV. Der niederländische Nationalspieler übernimmt das Amt von Heiko Westermann. dpa

Bayern erhält Schale am 33. Spieltag

Der neue deutsche Titelträger Bayern München wird die Meisterschale nach dem Heimspiel gegen Augsburg am vorletzten Spieltag erhalten. Der Rekordmeister hatte am Samstag durch einen 1:0-Sieg in Frankfurt seine 23. Meisterschaft perfekt gemacht. dpa

AEK Athen entlässt Ewald Lienen

Der griechische Klub AEK Athen hat seinen deutschen Trainer Ewald Lienen entlassen. Dies habe der Vorstand des Vereins bekanntgegeben, berichtete der griechische Rundfunk. Die Trennung war in Athen erwartet worden, nachdem AEK nach der jüngsten Auswärtsniederlage zwei Spieltage vor Saisonende in Abstiegsgefahr geraten war. dpa

Ausschreitungen beim Römer Derby

Das Derby zwischen Lazio und AS Rom in der italienischen Serie A ist von Krawallen begleitet worden. Anhänger beider Klubs warfen mit Steinen und Flaschen, eine Gruppe attackierte einen Krankenwagen. Acht Fans wurden bei Messerstechereien verletzt, vier Männer festgenommen. Das Spiel endete 1:1. Lazios deutscher Nationalstürmer Miroslav Klose wurde in der 60. Minute ausgewechselt. dpa

EISHOCKEY

Weitere Absagen für WM

Die Verteidiger Christoph Schubert und Denis Reul haben ihre Teilnahme an der WM in Finnland und Schweden im Mai verletzungsbedingt abgesagt. Zuvor hatten bereits Kai Hospelt, Dimitri Kotschnew, Felix Petermann und Jerome Flaake passen müssen. dpa

MOTORSPORT

DTM streicht Teamorder-Verbot

Knapp vier Wochen vor Saisonbeginn hat die Rennserie DTM das Teamorder-Verbot aus dem Reglement gestrichen. Zudem wurden eine zusätzliche Reifenmischung und klappbare Heckflügel wie in der Formel 1 beschlossen. dpa

HANDBALL

Fuchs Pevnov geht nach Göppingen

Evgeni Pevnov ist auf der Suche nach einem neuen Verein fündig geworden. Der 24 Jahre alte Kreisläufer der Füchse Berlin wechselt zur kommenden Saison zum Bundesliga-Konkurrenten FA Göppingen. Pevnovs im Sommer auslaufender Vertrag bei den Füchsen war nicht verlängert worden, weil sich Spieler und Klub bei den finanziellen Modalitäten nicht hatten einigen können. In Göppingen erhält Pevnov einen Zweijahresvertrag. cda

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben