NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Münster schlägt Spitzenreiter KSC

Der Aufstiegskampf in der Dritten Liga wird vier Spieltage vor dem Saisonende immer spannender. Dank der Saisontreffer 13 und 14 von Torjäger Matthew Taylor entschied Preußen Münster das Topduell gegen den Karlsruher SC mit 2:1 (1:0) für sich und liegt nun nur noch einen Punkt hinter dem Spitzenreiter. Arminia Bielefeld konnte die Karlsruher Niederlage nicht nutzen und verpasste den Sprung nach vorn. Im zweiten Spitzenspiel verlor der Tabellendritte beim 1. FC Heidenheim mit 0:3 (0:1).dpa

EISHOCKEY

Deutsche Auswahl blamiert sich

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich 13 Tage vor dem WM-Auftakt kräftig blamiert. Das Team von Trainer Pat Cortina unterlag dem achtmaligen Weltmeister Schweden in Krefeld mit 0:8 (0:6, 0:2, 0:0) und präsentierte sich bei der fünften Pleite im fünften WM-Härtetest in erschreckender Form.dpa

NHL: Buffalo verpasst Play-offs

Christian Ehrhoff und Jochen Hecht haben mit den Buffalo Sabres wie schon im Vorjahr die Play-offs der nordamerikanischen Profi-Liga (NHL) verpasst. Buffalo verlor das wichtige Heimspiel gegen die New York Rangers klar mit 4:8 und hat somit keine Chance mehr, die K.-o.-Runde zu erreichen. dpa

TURNEN

EM: Deutsche verpassen Medaillen

Die Deutschen haben am ersten Finaltag der Europameisterschaften in Moskau die Medaillenränge verpasst. Am nächsten dran war die erst 16 Jahre alte Sophie Scheder, die am Stufenbarren als Vierte das Podest nur um 0,034 Punkte verpasste. Zuvor hatte der Hallenser Matthias Fahrig mit einer Landung auf dem Hinterteil alle Hoffnungen auf eine Medaille am Boden vergeben und wurde Siebter. Barren-Spezialist Marcel Nguyen aus Stuttgart kam an den Ringen nicht über Platz acht hinaus. dpa

GOLF

Kaymer rückt auf Platz 13 vor

Martin Kaymer hat sich beim PGA-Turnier in Hilton Head um zehn Plätze auf Rang 13 verbessert. Der 28-Jährige aus Mettmann spielte am Freitag (Ortszeit) eine 70er Runde und liegt im Gesamtklassement mit 139 Schlägen nur drei Schläge hinter dem führenden amerikanischen Trio. Kevin Streelman, Charley Hoffman und Rookie Steve LeBrun. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben