NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Löw mit B-Team in USA

Nach dem Einzug von Borussia Dortmund ins Champions-League-Finale muss Bundestrainer Joachim Löw mit einem B-Team in die USA Reisen. Bei den Länderspielen am 29. Mai gegen Ecuador in Boca Raton sowie am 2. Juni in Washington gegen die USA fehlen bereits die Nationalspieler des FC Bayern München, da diese am 1. Juni noch das DFB-Pokalfinale bestreiten. Die Option, die sechs BVB-Spieler nach dem Champions-League-Finale am 25. Mai in London nachkommen zu lassen, erscheint vage. dpa

Neuer Verbandschef in Südamerika

Eugenio Figueredo aus Uruguay ist neuer Präsident des südamerikanischen Verbandes Conmebol. Der 81-Jährige war zuvor Vizepräsident und folgte Nicolás Leoz nach. Dieser war vergangene Woche sowohl als Conmebol-Chef als auch aus dem Exekutivkomitee des Weltverbandes Fifa zurückgetreten. Leoz stand immer wieder unter Korruptionsverdacht, sein Name tauchte bei der Bestechungsaffäre um die Vermarktungsagentur ISL sowie im Zuge der umstrittenen Vergabe der WM 2022 an Katar auf. Figueredo führte den Verband bereits kommissarisch und wird nun bis 2015 amtieren. dpa

VfL Wolfsburg vor Titelgewinn

Nach einem 4:1 (0:1)-Sieg im Nachholspiel am Mittwoch bei Bayer Leverkusen fehlt den Frauen des VfL Wolfsburg nur noch ein Punkt, um die erste deutsche Meisterschaft auch rechnerisch perfekt zu machen. Den fehlenden Zähler könnten die Niedersachsen am Sonntag bei Titelverteidiger Turbine Potsdam einfahren. Potsdam rückte mit dem klaren 6:0 (3:0) gegen den als Absteiger feststehenden VfL Sindelfingen in der Tabelle bis auf einen Punkt an die zweitplatzierten Frankfurterinnen heran. dpa

DOPING

Kein Verfahren gegen Golfer Singh

Golfprofi Vijay Singh muss keine Konsequenzen nach dem Gebrauchs eines umstrittenen Sprays befürchten. Die US- PGA-Tour lässt ihre Dopinguntersuchung gegen den ehemaligen Weltranglisten-Ersten wegen neuer Informationen der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada fallen. Demnach soll das Spray aus dem Hirsch-Wachstumshormon nicht länger als verboten gelten. dpa

RADSPORT

Greipel wird Dritter, Ciolek Fünfter

Beim hessischen Traditionsrennen Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt hat überraschend der Slowene Simon Spilak vor dem Vorjahressieger Moreno Moser aus Italien gewonnen. Im Sprint des Hauptfeldes holte sich Andre Greipel knapp hinter den Ausreißern Rang drei. Vierter wurde John Degenkolb, Fünfter Gerald Ciolek. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben