NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

MOTORSPORT

Simonsen in Le Mans gestorben

Der Däne Allan Simonsen ist beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans an den Folgen eines schweren Unfalls gestorben. Der 34-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Simonsen war mit seinem Aston Martin bei leichtem Regen in die Leitplanken gekracht. Zur genauen Todesursache gab es keine Angaben.dpa

HOCKEY

Deutsche Frauen besiegen Holland

Die deutschen Frauen haben beim Drittrundenturnier der World League in Rotterdam Rang eins belegt. Im Endspiel setzte sich der EM-Finalist am Samstag mit 4:3 im Penaltyschießen gegen Olympiasieger Niederlande durch. Matchwinnerin war Torhüterin Barbara Vogel mit zahlreichen starken Paraden. dpa

LEICHTATHLETIK

Tyson Gay mit Weltjahresbestzeit

Sieben Wochen vor dem WM-Start hat US-Sprinter Tyson Gay eine neue Weltjahresbestzeit über 100 Meter aufgestellt. Der 30-Jährige gewann am Freitag bei den US-Meisterschaften in starken 9,75 Sekunden. Weltrekordler Usain Bolt lief bei den gleichzeitig stattfindenden Meisterschaften Jamaikas 9,94 Sekunden.dpa

DOPING

Acht Gewichtheber unter Verdacht

Dem türkischen Sport droht der nächste Dopingskandal: Nach übereinstimmenden Medienberichten sind acht türkische Gewichtheber bei Verbandskontrollen unter Dopingverdacht geraten.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar