NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DOPING

Fünf russische Athleten gesperrt

Die Anti-Doping-Behörde Russlands hat fünf Athleten gesperrt, nachdem sie bei nationalen Meisterschaften positiv getestet worden sind. Die Schwimmer Igor Achljustin, Michail Dowgaljuk und Anton Komlew waren bei den nationalen Meisterschaften in Moskau erwischt worden, die Radfahrer Andrej Russkich und Jekaterina Korolewa bei den Junioren-Meisterschaften in St. Petersburg. dpa

RADSPORT

Froome gewinnt zweites Zeitfahren

Topfavorit Christopher Froome hat seinen Vorsprung im Gesamtklassement der Tour de France weiter ausgebaut. Der Radprofi aus Großbritannien gewann am Mittwoch das zweite Einzelzeitfahren und feierte damit bereits seinen dritten Etappensieg. Bester Deutscher wurde Andreas Klöden auf Platz 21.dpa

SCHWIMMEN

31 Grad Obergrenze im Freiwasser

Der Weltverband hat eine Temperaturobergrenze von 31 Grad Celsius bei Freiwasserwettbewerben festgelegt. Das sei das Ergebnis einer Studie, teilte der Verband kurz vor Beginn der WM in Barcelona mit. Vor drei Jahren war der US-Schwimmer Crippen bei einem Weltcup-Rennen vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate im aufgeheizten Arabischen Golf an Herz-Kreislauf-Versagen gestorben. dpa

TENNIS

Hingis zurück auf der WTA-Tour

Die frühere Weltranglistenerste Martina Hingis plant eine Rückkehr auf die WTA-Tour. Die Schweizerin will in Carlsbad im US-Bundesstaat Kalifornien zusammen mit der Slowakin Daniela Hantuchova im Doppel antreten.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar