NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Schalke ohne Boateng und Draxler

Bundesligist Schalke 04 wird im DFB-Pokalspiel am Mittwoch (20.30 Uhr, live in der ARD) bei Drittligist Darmstadt 98 auf Julian Draxler und Kevin-Prince Boateng verzichten müssen. Schalkes Chefcoach Jens Keller erklärte am Dienstag nach dem Training, dass seine Mittelfeldstars Knieprobleme hätten. dpa

Schalke gegen Viagogo vor Gericht

Der FC Schalke 04 will an diesem Donnerstag bei der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) in Köln Klage gegen den Internet-Tickethändler Viagogo einreichen. Das kündigte der Verein am Dienstag an. Schalke hatte den Kontrakt mit dem Ticketportal auf Wunsch zahlreicher Vereinsmitglieder „wegen nachweislicher Vertragsverletzungen“ am 9. Juli fristlos gekündigt. dpa

Ibrahimovic verlängert in Paris

Zlatan Ibrahimovic hat seinen Vertrag beim französischen Spitzenklub Paris Saint-Germain vorzeitig um ein Jahr verlängert. Der schwedische Nationalspieler habe sich bis 2016 an den Klub gebunden, teilte PSG am Dienstag auf seiner Internetseite mit. Der 31-Jährige sagte, es sei sein Wunsch, dass Paris Saint-Germain sein letzter großer Klub sei. Ibrahimovic war 2012 vom AC Mailand nach Frankreich gewechselt und in der vergangenen Saison Meister geworden. dpa

Libyen: Clemente übernimmt

Der frühere spanische Nationaltrainer Javier Clemente wird neuer Coach der Auswahl Libyens. „Wir haben ein prinzipielles Abkommen erzielt, damit Clemente seine Arbeit im Oktober aufnimmt“, sagte der Präsident des libyschen Verbandes, Anwar al-Tashani. Die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien hatten die Nordafrikaner erst kürzlich durch eine 0:1-Niederlage gegen das von Volker Finke betreute Team Kameruns verpasst. dpa

BASKETBALL

Braunschweig erhält 370 000 Euro
Der Wechsel von Talent Dennis Schröder in die NBA hat sich für die Phantoms Braunschweig finanziell gelohnt. Nach Abzug der Transferkosten nimmt der Bundesligist 370 000 Euro ein für den 20-Jährigen, der im Sommer zu den Atlanta Hawks in die USA gewechselt war. dpa

HANDBALL

Brack wird Schweizer Nationaltrainer

Rolf Brack verlässt den HBW Balingen-Weilstetten und wird zum 1. Juli 2014 Trainer der Schweizer Nationalmannschaft. Der 59-Jährige will bis zum Saisonende beim Bundesligisten bleiben. dpa

SPORTPOLITIK

Vesper bewirbt sich für das EOC

DOSB-Generaldirektor Michael Vesper hat sich als einer von 20 Kandidaten um einen der zwölf Plätze in der Exekutive der Vereinigung aller Nationalen Olympischen Komitees Europas beworben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar