NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Nürnberg holt Trainer Verbeek

Nach Medien-Berichten wird der Niederländer Gertjan Verbeek neuer Trainer beim Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Zwei Wochen nach der Trennung von Michael Wiesinger soll der 51-Jährige am Dienstag bei den Franken als neuer Coach vorgestellt werden. Der ehemalige Profi arbeitete zuletzt beim niederländischen Club AZ Alkmaar. Nürnbergs Manager wollte die Verpflichtung weder bestätigen noch dementieren. dpa

Schalke: Höger fehlt, Boateng zurück

Timo Hildebrand und Kevin-Prince Boateng stehen Schalke 04 beim Champions- League-Spiel gegen Chelsea wieder zur Verfügung. Dafür wird Marco Höger monatelang verletzt fehlen. Der Mittelfeldspieler hat sich eine Teilruptur des Kreuzbandes im Knie zugezogen. Am Morgen hatte sich Klaas-Jan Huntelaar nach seinem Innenbandanriss einem Eingriff unterzogen. Trotz des guten Verlaufs wird er bis zum Hinrundenende fehlen. dpa

SPORTPOLITIK

Ullrich Feldhoff ist gestorben

Der frühere Kanu-Weltverbandspräsident Ulrich Feldhoff ist tot. Der gebürtige Oberhausener starb nach einer langen Krankheit im Alter von 75 Jahren. In Feldhoff, Vizepräsident des Deutschen Sportbundes und in den 1990-er Jahren zweimal Chef de Mission der deutschen Olympia-Teams, verliere der deutsche Sport „eine der herausragendsten Persönlichkeiten der letzten Jahrzehnte“, erklärte der DKV in einer Würdigung. dpa

DOSB fordert mehr Geld

Der Deutsche Olympische Sportbund fordert mehr Geld vom Staat. „Wir werden nach den Koalitionsverhandlungen sehen, wer in Zukunft Verantwortung für den Sport übernehmen, und dann der neuen Bundesregierung und dem neuen Parlament den Finanzbedarf des Spitzensports darstellen wird“, sagte Generaldirektor Michael Vesper. dpa

EISSCHNELLLAUF

ISU widerspricht Pechstein

Nach der Selbstanzeige von Claudia Pechstein hat der Eislauf-Weltverband ISU Diagnosen von Blut-Experten angefochten. Diese hatten Pechsteins schwankende Werte mit einer vererbten Blutanomalie erklärt. Die Selbstanzeige der Olympiasiegerin bewertet die ISU als „Irreführung der Medien und der Öffentlichkeit“. dpa

GOLF

Langer verpasst Sieg auf Senior Tour

Bernhard Langer hat seinen 19. Erfolg auf der Senior Tour verpasst. Der 56-Jährige, der nach zwei Runden geführt hatte, fiel am noch auf Rang drei bei der Greater Hickory Classic im US-Bundesstaat North Carolina zurück. Es gewann Michael Allen (USA). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar