NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Rassismus: Fifa spricht mit Russen

Führende Mitglieder des Weltverbandes wollen in den kommenden Tagen mit den russischen Organisatoren das anhaltende Rassismus-Problem im Land des WM-Gastgebers 2018 erörtern. Fifa-Generalsekretär Jerome Valcke wird sich zu diesem Zweck am Montag oder Dienstag mit WM-Organisationschef Andrej Sorokin treffen, um mit ihm über die Einführung eines Anti-Rassismus-Programms in Russland zu beraten.dpa

Spielunterbrechungen in Dresden

Das Zweitliga-Spiel zwischen Dynamo Dresden und Energie Cottbus musste am Sonntag zweimal unterbrochen werden. Schiedsrichter Felix Brych, der seinen ersten nationalen Einsatz nach der Phantomtor-Partie hatte, schickte beide Teams nach dem Einsatz von Pyrotechnik im Cottbuser Block in der 75. Minute in den Spielertunnel. Zuvor hatte Stürmer Mickael Poté die Führung für Dresden erzielt. Bereits in der 65. Minute musste der Unparteiische die Partie wegen gezündeter Feuerwerkskörper im Cottbuser Block für zwei Minuten unterbrechen. dpa

EISSCHNELLLAUF

Pechstein in Inzell erfolgreich

Mit zwei souveränen Siegen bei den deutschen Meisterschaften in Inzell ist Claudia Pechstein in die Saison gestartet. Am Sonntag gewann sie nahezu konkurrenzlos die 5000 Meter in 7:10,45 Minuten, Tags zuvor hatte sie Stephanie Beckert über 3000 Meter in 4:07,20 Minuten um mehr als fünf Sekunden auf Platz zwei verwiesen. dpa

SKI ALPIN

Neureuther scheidet in Sölden aus

Felix Neureuther ist beim Weltcup-Auftakt in Sölden im zweiten Durchgang ausgeschieden. Der 29-Jährige war als Siebter in das Finale der besten 30 gestartet, verlor aber nach 15 Sekunden seinen linken Ski. Den Sieg beim Riesenslalom holte sich der US-Amerikaner Ted Ligety. dpa

TENNIS

Serena Williams gewinnt WM-Titel

Serena Williams hat mit einem Sieg über die Chinesin Li Na zum vierten Mal die WM gewonnen. Die 32-Jähriges setzte sich im Finale in Istanbul mit 2:6, 6:3, 6:0 durch und holte sich den Titel wie im Vorjahr sowie 2009 und 2001. dpa

AMERICAN FOOTBALL

Vollmer schwer verletzt

Dem deutschen Profi Sebastian Vollmer droht in der nordamerikanischen Profiliga NFL das vorzeitige Saison-Aus. Der 29 Jahre alte Right Tackle der New England Patriots hat sich beim 27:17-Heimsieg gegen die Miami Dolphins eine schwere Beinverletzung zugezogen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar