NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Personalsorgen vor Länderspielen

Bundestrainer Joachim Löw plagen vor den Länderspiel-Klassikern gegen Italien und England personelle Sorgen. Miroslav Klose hat sich eine Schulterverletzung zugezogen. Per Mertesacker und Mesut Özil klagen über Grippesymptome. Das Duo konnte deshalb zunächst nicht aus London anreisen. dpa

Hertha trainiert in der Türkei

Bundesligist Hertha BSC wird das Winter-Trainingslager (9. bis 16. Januar 2014) wieder in Belek (Türkei) bestreiten. Dort tritt Hertha gegen Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach an. Unterdessen ergab eine MRT-Untersuchung bei Nico Schulz, dass der Mittelfeldspieler sich eine schwere Hüftprellung zugezogen hat. dpa

BASKETBALL

Tumorbefund bei Nationalspieler

Nationalspieler Johannes Lischka musste wegen eines Tumors im Kopf operiert werden. Wie Bundesligist Tübingen mitteilte, erfolgte der Eingriff am Montag am Tübinger Universitätsklinikum. dpa

OLYMPIAHERTHA BSC]

Stockholm bewirbt sich für 2022

Stockholm bewirbt sich gemeinsam mit der Stadt Åre um die Olympischen Winterspiele 2022. Mitte März 2014 müssen alle Unterlagen vorliegen. Stockholm ist nach Oslo, Peking, Krakau, Lemberg und Almaty der sechste Bewerber für 2022. Die Entscheidung fällt im Juli 2015. dpa

DOPING

Armstrong als Aufklärer

Lance Armstrong will bei der Aufklärung der Doping-Vergangenheit im Radsport mit „100 Prozent Transparenz und Ehrlichkeit“ mithelfen. Allerdings forderte der Texaner eine faire Behandlung. Einige Akteure, die in die Doping-Kultur involviert waren, hätten einen „Freifahrtschein“ erhalten, andere eine „Todesstrafe“, sagte Armstrong der BBC. dpa

MOTORSPORT

Massa wechselt zu Williams

Der Formel-1-Pilot Felipe Massa fährt in der kommenden Saison für Williams. Dies gab der englische Rennstall am Montag in Grove bekannt. Der 32-Jährige fährt in dieser Saison für Ferrari, muss aber seinen Platz für den Finnen Kimi Räikkönen räumen. dpa

HOCKEY

Frauenteam unterliegt England

Die deutschen Frauen haben das erste von drei Test-Länderspielen gegen England verloren. In Mannheim unterlag die mit sechs Debütantinnen und nur zwei EM-Siegerinnen angetretene Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders am Montag mit 1:3 (0:0). Das deutsche Tor erzielte Hannah Krüger. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben