NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Merkel: Kein Einfluss auf Katar-WM

Kanzlerin Angela Merkel hat nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert keinen Druck für eine Vergabe der WM 2022 an Katar ausgeübt. Es habe „zu keiner Zeit eine Empfehlung an ein deutsches Fifa-Exekutivmitglied gegeben, eine Stimme für eine Wahl Katars als Ausrichtungsort abzugeben“, sagte Seibert. Weltverbands-Präsident Joseph Blatter hatte Deutschland und Frankreich Druck auf die Wahlmänner unterstellt. dpa

Ex-Manchester-Kapitän gestorben

Bill Foulkes, früherer Kapitän des englischen Rekordmeisters Manchester United, ist am Montag im Alter von 81 Jahren gestorben. Foulkes gehörte zu den Überlebenden beim Flugzeugabsturz der Manchester-Mannschaft am 6. Februar 1958 in München und spielte insgesamt 688-mal für United. dpa

Stindl fehlt zwei Wochen

Bundesligist Hannover 96 muss mindestens zwei Wochen auf Lars Stindl verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt am Sonntag beim 1:3 beim Hamburger SV einen Muskelfaserriss in der linken Wade. dpa

SPORTPOLITIK

Nachfolger für Bach im Cas gefunden

Die Australierin Moya Dodd ersetzt den neuen IOC-Präsident Thomas Bach als Mitglied im Internationalen Sportgerichtshof Cas. Die frühere Fußball-Nationalspielerin gehört dem Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes Fifa an und ist die fünfte Frau unter 20 Mitgliedern. Bach war nach seiner Wahl zum IOC-Präsidenten vom Cas zurückgetreten. dpa

HANDBALL

Verschärftes Lizenzverfahren

Die Bundesliga greift bei der Lizenzierung härter durch. Nach einem Beschluss der 38 Erst- und Zweitligisten wird von sofort an die Wirtschaftlichkeit der Vereine während der gesamten Saison hindurch kontrolliert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar