NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Zwei Tote in Sao Paulo

168 Tage vor dem WM-Eröffnungsspiel in Brasilien ist es zu einem teilweisen Einsturz des WM-Stadions in Sao Paulo gekommen. Dabei sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Im Itaquerao-Stadion soll am 12. Juni 2014 das WM-Eröffnungsspiel ausgetragen werden. Das Unglück ereignete sich Medienberichten zufolge durch einen umstürzenden Kran, der auf das Dach der Arena fiel. Dabei wurden große Teile der Dachkonstruktion beschädigt. dpa

DFB-Frauen gewinnen in Kroatien

Die deutschen Frauen sind auf dem Weg zur der WM-Endrunde 2015 nicht aufzuhalten. Der Europameister kam am Mittwoch in Osijek im letzten Pflichtspiel des Jahres zu einem ungefährdeten 8:0 (3:0)-Sieg gegen Kroatien. Vor 1050 Zuschauern überragte Dzsenifer Marozsán mit vier Toren. Celia Sasic, Anja Mittag, Alexandra Popp und Saskia Bartusiak steuerten die weiteren Treffer für das Team von Bundestrainerin Silvia Neid bei. dpa

Gomez mit Sehnenentzündung

Das Comeback von Nationalstürmer Mario Gomez verzögert sich wegen einer Sehnenentzündung weiter. Der Stürmer sei zwar komplett von seinem Innenbandteilriss im Knie genesen, die neue Entzündung bereite ihm jedoch Probleme, teilte sein Klub AC Florenz mit. dpa

Hertha: Brooks verletzt

Bundesligist Hertha BSC muss vorerst auf John Anthony Brooks verzichten. Der Innenverteidiger der Berliner konnte wegen einer Reizung im Knie am Dienstag nicht trainieren und wird beim Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag fehlen. Der 20-Jährige wird eine Woche pausieren. Auch Kapitän Fabian Lustenberger fehlte gestern beim Training, der Kapitän litt unter einem grippalen Infekt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar