NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Wettskandal in England

Britische Behörden haben nach Angaben der Zeitung „The Telegraph“ am Dienstag und Mittwoch sechs mutmaßliche Wettbetrüger festgenommen. Die Männer werden verdächtigt, Spiele im britischen Fußball manipuliert zu haben. Spiele der obersten vier englischen Spielklassen sollen nicht vom Skandal betroffen sein. dpa

Dresden verzichtet auf Zivilklage

Zweitligist Dynamo Dresden verzichtet auf eine Zivilklage gegen den Ausschluss vom DFB-Pokal 2013/14. Das beschlossen der neu gewählte Aufsichtsrat und die Geschäftsführung des Klubs am Mittwoch einstimmig. Daraufhin hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) alle 13 noch anhängigen Verfahren gegen eine Geldstrafe von 30 000 Euro eingestellt. Dynamo hat die Strafe bereits akzeptiert, damit ist das Urteil rechtskräftig.dpa

Lahm fällt mit Zerrung aus

Bayern München muss mindestens zwei Spiele ohne Kapitän Philipp Lahm auskommen. Der Nationalspieler hat im Champions-League-Spiel des Titelverteidigers bei ZSKA Moskau eine Zerrung im rechten Oberschenkel erlitten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar