NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

OLYMPIA

1,4 Millionen Dollar für Owens-Gold

Eine der vier Goldmedaillen von US-Legende Jesse Owens bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin ist für die Rekordsumme von rund 1,4 Millionen Dollar versteigert worden. Wie das Auktionshaus SCP mitteilte, habe ein anonymer Bieter 1 466 574 Dollar (1,07 Millionen Euro) für die Medaille geboten. dpa

FUSSBALL

Real blamiert sich im Pokal

Real Madrid hat sich im spanischen Pokal blamiert. Der Rekordmeister erreichte im Hinspiel der vierten Runde ohne den gesperrten Cristiano Ronaldo beim Drittligisten Olímpic Játiva nur ein 0:0. dpa

Festnahmen wegen Wettbetrugs

Die Hinweise auf Manipulationen im englischen Profifußball verdichten sich weiter. Am Sonntag wurden drei Personen von der britischen Polizei in Gewahrsam genommen. Die Zeitung „Sun on Sunday“ hatte berichtet, dass ein Zweitliga-Profi Spielmanipulationen zugestimmt habe. dpa

EISHOCKEY

Torwart schwebte in Lebensgefahr

Der Düsseldorfer Torhüter Robert Goepfert hat im DEL-Spiel gegen die Kölner Haie (2:3) eine lebensbedrohende Situation glimpflich überstanden. Der DEG-Goalie war durch einen Schlagschuss gegen den Kehlkopf verletzt worden. Noch in der Halle wurde ihm Cortison gespritzt, um eine Schwellung des Kehlkopfes, der auf die Luftröhre hätte drücken können, zu verhindern. Der 30-Jährige wurde künstlich beatmet und ins Krankenhaus gebracht. Rund zwei Stunden später konnte der US-Amerikaner die Klinik wieder verlassen. dpa

HOCKEY

Deutsche Frauen auf Platz sieben

Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat das Finalturnier der World League in Argentinien als Siebte beendet. Im letzten Platzierungsmatch besiegte die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders Südkorea mit 7:4. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben