NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Keller bleibt Schalke-Trainer

Das wochenlange Hickhack um Jens Keller ist beendet: Der 43-Jährige bleibt Trainer beim FC Schalke 04. Dies ist das Resultat einer Hinrundenanalyse der Vereinsbosse mit dem umstrittenen Coach am Sonntag. „Alle Themen wurden konstruktiv und offen besprochen“, twitterte der Bundesligist. dpa

Augsburg verlängert mit Weinzierl

Bundesligist FC Augsburg hat seinen Trainer Markus Weinzierl langfristig an sich gebunden. Der Vertrag mit dem Coach sei vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Mitte 2017 verlängert, teilte der Verein am Sonntag mit. Weinzierl hatte das Amt beim FCA Mitte 2012 übernommen.dpa

FC Valencia soll verkauft werden

Der singapurische Geschäftsmann Peter Lim hat nach Angaben von Valencias Vereinspräsident Amadeo Salvo Interesse an einem Kauf des spanischen Traditionsklubs. „Das ist die beste Lösung für alle Beteiligten“, erklärte der Präsident. Der zweimalige Champions-League-Finalist gehört zu den sieben spanischen Erstligisten, die die EU-Kommission wegen mutmaßlich unerlaubter staatlicher Hilfen unter die Lupe nehmen will.dpa

FORMEL 1

Ecclestone für Regeländerung

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hat sich dem „Telegraph“ zufolge für die Vergabe doppelter Punkte für die letzten drei Rennen der kommenden Saison ausgesprochen. Es könne aber gut sein, räumte der 83-Jährige ein, dass die neue Regelung beim nächsten Treffen der Strategiegruppe im Januar abgeschafft werde. Der Internationale Automobilverband hatte jüngst beschlossen, für das Finale 2014 die Punkte zu verdoppeln. Dies war teils heftig kritisiert worden.dpa

BASKETBALL

Starkes Harris-Debüt für Bamberg

Der deutsche Nationalspieler Elias Harris hat ein starkes Debüt in der Bundesliga gefeiert und Bamberg gleich zum Sieg geführt. Beim 104:93 gegen Phoenix Hagen kam der frühere NBA-Profi der Los Angeles am Sonntag auf herausragende 25 Punkte. dpa

TENNIS

Ferrer trennt sich von Trainer Piles

Der spanische Weltranglisten-Dritte David Ferrer hat sich nach 15 Jahren von seinem Trainer Javier Piles getrennt. Mit seinem neuen Trainer, dem früheren ATP-Spieler Jose Altur, tritt Ferrer diese Woche in Abu Dhabi an.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar