NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Ter Stegen verlässt Gladbach

Borussia Mönchengladbach muss sich für die kommende Saison einen neuen Torhüter suchen. Vor dem Trainingsstart am Montag informierte Marc-André ter Stegen seinen Klub, dass er das vorliegende Angebot zur Verlängerung seines im Juni 2015 auslaufenden Vertrags nicht annehmen wird. Der 21-Jährige wird die Borussia somit ein Jahr vor Vertragsende verlassen und dem Klub eine Ablösesumme im zweistelligen Millionenbereich einbringen. Als ter Stegens wahrscheinlichster neuer Arbeitgeber gilt der FC Barcelona. dpa

Ben-Hatira für Trainingslager fraglich

Die Teilnahme von Änis Ben-Hatira am Trainingslager des Bundesligisten Hertha BSC in Belek ist fraglich. Am Montagvormittag nahm der 25-Jährige erneut nicht am Training teil. Ben-Hatira hatte sich Anfang Dezember einen Syndesmose-Einriss am Sprunggelenk zugezogen. Die Berliner halten sich vom 9. bis zum 16. Januar in der Türkei auf. dpa

Emirate lassen Israeli nicht einreisen

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben dem aus Israel stammenden Verteidiger Dan Mori vom niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim die Einreise verweigert. Das Land erkennt Israel nicht an. Die Mannschaft reiste dennoch zum Trainingslager in den Ölstaat. Vitesse entschied sich für die Abreise, da der Klub mit dem VfL Wolfsburg und dem Hamburger SV Testspiele vereinbart hat. dpa

AMERICAN FOOTBALL

San Diego und San Francisco weiter

Die San Diego Chargers und die San Francisco 49ers haben die zweite Runde der Play-offs in der NFL erreicht. San Diego siegte 27:10 in Cincinnati, die 49ers gewannen 23:20 in Green Bay. Tsp

EISHOCKEY

Trainer Gut gestorben

Der frühere tschechoslowakische Nationaltrainer Karel Gut ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Als Coach führte Gut den EV Landshut in den Jahren 1970 und 1983 zum deutschen Meistertitel. Als tschechoslowakischer Nationaltrainer gewann er 1976 und 1977 WM-Gold. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar