NACHRICHTEN  Ticker : NACHRICHTEN  Ticker

Uefa: Sechs Punkte Abzug für Russland

Russlands Fußball-Verband RFS ist für das Fehlverhalten seiner Fans beim 4:1 im EM-Auftaktspiel gegen Tschechien von der Europäische Fußball-Union (Uefa) hart bestraft worden. Wie der Kontroll- und Disziplinarausschuss der Uefa am Mittwoch in Warschau mitteilte, muss der RFS den Abzug von sechs Punkten in der Qualifikation zur EM 2016 fürchten. Die Strafe wurde zur Bewährung bis zum Ende der Qualifikation ausgesetzt. Zudem muss Russland 120 000 Euro Geldstrafe zahlen. Nur wenige Stunden nach Urteilsverkündung wurden neue Ermittlungen wegen der Verfehlungen der russischen Fans im Spiel gegen Polen angekündigt. Auch Polen droht eine Strafe, weil polnische Fans Feuerwerkskörper im Warschauer Stadion abbrannten. Der RFS muss sich für das gleiche Vergehen seiner Anhänger verantworten. Zusätzlich wird den Russen vorgeworfen, dass ihre Fans erneut verbotene Transparente auf den Rängen entrollten und darüber hinaus auch noch ein Zuschauer auf den Platz lief. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar