Sport :  NACHRICHTEN 

FUSSBALL

Göktan wegen Kokains entlassen

Wegen Kokain-Missbrauchs hat 1860 München Berkant Göktan fristlos entlassen. Mit einer Urinprobe, der Göktan zugestimmt hatte, sei der Missbrauch nachgewiesen worden. 1860 habe dem 27-Jährigen angeboten, den Vertrag ruhen zu lassen und ihm bei seinen Problemen zu helfen. Es sei jedoch kein gemeinsamer Weg gefunden worden. Göktan entschuldigte sich über seinen Anwalt beim Verein und den Fans und begründete sein Verhalten mit einer schwierigen Lebenssituation. dpa

Grossmüller und Varela suspendiert

Der FC Schalke 04 hat Gustavo Varela und Carlos Grossmüller vorerst vom Trainingsbetrieb der Lizenzmannschaft ausgeschlossen. „Es lagen disziplinarische Gründe vor, die uns zu dieser Entscheidung bewogen haben. Was genau vorgefallen ist, damit gehen wir nicht an die Öffentlichkeit“, erklärte Manager Andreas Müller. dpa

Aachen feuert Schmadtke

Zweitligist Alemannia Aachen hat Sportdirektor Jörg Schmadtke im Anschluss an die Partie gegen Mainz 05 (2:0) mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Vor Spielbeginn hatte der 44-Jährige erklärt, er werde seinen bis zum 30. Juni 2009 laufenden Vertrag nicht verlängern. Die Vereinsgremien waren über diesen Schritt nicht informiert worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben