Sport : NACHRICHTEN

DOPING

Olympiasiegerin zwei Jahre gesperrt

Fani Halkia, griechische Hürden-Olympiasiegerin von 2004, ist wegen Anabolika-Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Das teilte der nationale Leichtathletik-Verband mit. Halkia war vor Olympia in Peking positiv auf das Steroid Methyltrienolon getestet worden. Sie hatte ihre Unschuld beteuert. dpa

SCHWIMMEN

Poleska beendet Karriere

Anne Poleska beendet ihre Laufbahn. Die 28-Jährige aus Krefeld gab ihren Entschluss bei den deutschen Kurzbahn Meisterschaften in Essen bekannt. Die Brustschwimmerin holte unter anderem Bronze über 200 Meter bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen und Silber bei der WM 2005 in Montreal. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben