Sport : NACHRICHTEN

DOPING

Hammerwerfer verlieren Medaillen

Die weißrussischen Hammerwerfer Wadim Dewjatowski und Iwan Tichon werden wegen Dopings disqualifiziert und verlieren ihre Olympia-Medaillen von Peking. Dies entschied die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Lausanne. Silbermedaillengewinner Dewjatowski und der Olympia-Dritte Tichon waren nach dem Hammerwurf-Finale positiv auf Testosteron getestet worden. Dewjatowski wird als Wiederholungstäter lebenslang von Olympia ausgeschlossen. dpa

BASKETBALL

Carmelo Anthony stellt Rekord ein

Mit 33 Punkten in einem Spielviertel hat Carmelo Anthony von den Denver Nuggets einen Rekord in der nordamerikanischen Profiliga NBA eingestellt. Anthony, der insgesamt 45 Punkte machte, gelang dieses Kunststück beim 116:105-Erfolg gegen die Minnesota Timberwolves. Zuletzt hatte George Gervin von den San Antonio Spurs 1978 diese Marke erreicht. dpa

FUSSBALL

Bochum suspendiert Hashemian

Trainer Marcel Koller hat Stürmer Vahid Hashemian nach dessen öffentlicher Kritik vom Training suspendiert und aus dem Kader des Bundesligisten VfL Bochum ausgeschlossen. „Keiner soll seine eigene Kiste fahren. Ich habe der Mannschaft vor Wochen gesagt, dass ich genau hinhören werde und die Interviews verfolge“, sagte der Koller zwei Tage vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln. Der Iraner Hashemian hatte sich in der „Bild“ über mangelnde Einsätze beklagt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben