Sport : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Druck von Hopp auf Mannheim

Präsident Mario Nöll ist beim SV Waldhof Mannheim zurückgetreten. Ausschlaggebend sei ein Gespräch mit Geldgeber Dietmar Hopp gewesen, bei dem der Mäzen der TSG Hoffenheim offenbar auf ein Ausscheiden Nölls gedrängt hatte. Hopp hatte neue Finanzhilfen an Bedingungen geknüpft. Mannheim sollen gut eine Million Euro im Etat fehlen, dazu kommen Altlasten von zwei Millionen Euro. dpa

Real gibt Wahlbetrug zu

Real Madrids Präsident Ramón Calderón hat Wahlbetrug bei der Klubversammlung vor einem Monat eingeräumt. Bei der Verabschiedung des Budgets hätten falsche Delegierte ihre Stimme abgegeben, die nicht stimmberechtigt gewesen seien, sagte der Klubchef. Real entließ den zuständigen Manager Luis Bárcena. Calderón lehnt seinen Rücktritt ab. dpa

BIATHLON

Deutsche Staffel wird Zweite

Die deutsche Biathlon-Staffel der Männer hat beim Weltcup in Ruhpolding den zweiten Platz belegt und die beste Platzierung in diesem Winter geschafft. Über die 4 x 7,5 Kilometer hatte das ohne Olympiasieger Michael Greis angetretene deutsche Quartett einen Rückstand von 1:20,2 Minuten auf Sieger Norwegen. Dritter wurde Österreich. dpa

MOTORSPORT

Sainz scheidet bei Rallye Dakar aus

Auf der drittletzten Etappe der Rallye Dakar hat der in Führung liegende Spanier Carlos Sainz aufgeben müssen. Zuvor war er mit seinem VW Touareg in einen Graben gestürzt. „Plötzlich ist vor uns ein vier Meter tiefes Loch aufgetaucht. Wir sind reingestürzt und auf dem Dach gelandet“, sagte Sainz. Nun liegt der deutsche Beifahrer Dirk von Zitzewitz mit seinem Fahrer Giniel de Villiers (ebenfalls VW) wieder in Führung. dpa

DOPING

Zweite Chance für Goldmann?

Der Direktor des Deutschen Olympischen Sportbundes Michael Vesper will dopingbelasteten Trainern eine zweite Chance einräumen – nach tätiger Reue. „Bei Herrn Goldmann ist ja das Problem: Er hat bis heute nicht eingeräumt, dass er an Dopingpraktiken beteiligt war“, sagte Vesper. Leichtathletik-Trainer Werner Goldmann soll nach Angaben des früheren Kugelstoßers Gerd Jacobs zu DDR- Zeiten Anabolika verabreicht haben. Der Leichtathletik-Verband hat den Vertrag mit Goldmann nicht verlängert. Dagegen haben viele Athleten protestiert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar