Sport : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Beckham: Milan bietet fünf Millionen

Der AC Mailand hat nach Medienberichten Verhandlungen mit Los Angeles Galaxy aufgenommen, um Englands Star David Beckham behalten zu können. Die Italiener sollen dem Klub aus der Major League Soccer fünf Millionen Euro für den Verbleib des bisher ausgeliehenen Beckham geboten haben. dpa

Stevens kündigt bei Eindhoven

Der ehemalige Bundesligatrainer Huub Stevens hat beim PSV Eindhoven gekündigt. Der Holländer, der Hertha BSC und den Hamburger SV trainiert hatte, sagte, es habe zwischen ihm und den Spielern „nicht wirklich Klick gemacht“, berichtete die Nachrichtenagentur ANP. Eindhoven steht zurzeit auf Platz fünf. dpa

SPORTPOLITIK

Judo-Bundestrainer war Stasi-Offizier

Ohne Prüfung seiner Tätigkeit im DDR-Ministerium für Staatssicherheit soll Detlef Ultsch gerade zum Bundestrainer der Männer ernannt worden sein. Das berichtete der RBB. Der zweimalige Weltmeister habe seine Tätigkeit für das DDR-Ministerium eingeräumt. „Ich habe kein schlechtes Gewissen, weil ich niemandem geschadet habe“, sagte er. dpa

TENNIS

Warschau ersetzt Berlin

Das Aus für die German Open der Frauen in Berlin ist endgültig besiegelt. Wie die Spielerinnen-Organisation WTA mitteilte, wird in der für Berlin vorgesehenen Woche nun das Turnier in Warschau stattfinden. dpa

Doping: Nadal gegen Meldepflicht

Der Weltranglistenerste Rafael Nadal hat die Meldepflicht im neuen Welt-Anti-Doping-Code kritisiert. Am Rande der Australian Open bezeichnete der Spanier sie als „Schande“ und „inakzeptable Verfolgung“. Die Intimsphäre werde dabei nicht respektiert, sagte Nadal nach dem 6:2, 7:5, 7:5 im Viertelfinale über Gilles Simon. Er will einer Gruppe von 65 Sportlern beitreten, die vor Gericht gegen den neuen Kodex kämpfen will. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar