Sport : NACHRICHTEN

TENNIS

Nadal verliert Finale von Rotterdam

Zwei Wochen nach seinem ersten Australian-Open-Triumph hat der Weltranglistenerste Rafael Nadal eine schmerzliche Niederlage einstecken müssen. Geplagt von Knieproblemen verlor der Spanier beim ATP-Turnier in Rotterdam am Sonntag das Finale 3:6, 6:4, 0:6 gegen den Schotten Andy Murray. dpa

PFERDESPORT

Werth siegt und führt im Weltcup

Dressurreiterin Isabell Werth hat die Weltcup-Prüfung beim Turnier in Neumünster gewonnen und damit die Führung im Gesamtklassement übernommen. Die fünfmalige Olympiasiegerin setzte sich am Sonntag im Sattel von Satchmo vor Alexandra Korelowa (Russland) und Monica Theodorescu (Sassenberg) durch. dpa

LEICHTATHLETIK

Friedrich überspringt 2,05 Meter

Mit der Weltjahresbestleistung von 2,05 Meter und dem Sieg über Weltmeisterin Blanka Vlasic hat Hochspringerin Ariane Friedrich den Höhepunkt des internationalen Hallen-Meetings in Karlsruhe gesetzt. Die Olympia-Siebte aus Frankfurt scheiterte erst an 2,07 Meter. dpa

Issinbajewa verbessert Weltrekord

Als erste Frau der Welt hat die Russin Jelena Issinbajewa in der Halle im Stabhochsprung 5,00 Meter übersprungen. Sie verbesserte beim Leichtathletik-Meeting in Donezk ihren Hallen-Weltrekord gleich um fünf Zentimeter. Vor einem Jahr hatte sie ebenfalls beim Bubka-Traditionsmeeting in der Ukraine mit 4,95 Metern die bisherige Bestmarke aufgestellt. Issinbajewa hält auch den Freiluft-Weltrekord mit 5,05 Metern. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben