Sport : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Klinsmann ist nun auch besorgt

Bayern Münchens Trainer Jürgen Klinsmann schlägt Alarm. Vor dem DFB-Pokal-Viertelfinale heute bei Bayer Leverkusen, bei dem die Bayern-Profis Luca Toni und Philipp Lahm erneut verletzt ausfallen werden, sagt Klinsmann: „Wir wollen in allen drei Wettbewerben – Bundesliga, Champions League und DFB-Pokal – bis zum Schluss dabei sein. Es ist fünf vor Zwölf in der Bundesliga.“ Der Tabellenfünfte hatte die Situation bislang weitgehend schöngeredet. dpa

Werder stellt Pellatz ins Tor

Weil die etatmäßigen Torhüter Tim Wiese und Christian Vander mit Muskelverletzungen ausfallen, stellt Werder Bremen heute im DFB-Pokal-Viertelfinale beim VfL Wolfsburg seinen Junioren-Torwart Nico Pellatz auf. Der 22-jährige ehemalige Hertha-Spieler kommt aus Werders Drittliga-Mannschaft und hat keinerlei Bundesliga-Erfahrung. Tsp

Italien will die EM 2016 ausrichten

Nach der gescheiterten Bewerbung um die Europameisterschaft 2012 will Weltmeister Italien die EM 2016 ausrichten. Die Regierung in Rom habe bereits Zustimmung für das Projekt signalisiert, sagte Giancarlo Abete, Präsident des Italienischen Fußball-Verbandes FIGC.dpa

Keine Ermittlungen gegen Schmelzer

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat seine Ermittlungen gegen Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund wieder eingestellt. Von einem „krass sportwidrigen Verhalten“ sei nicht auszugehen. Schmelzer war nach Auswertung von Fernsehbildern verdächtigt worden, am vergangenen Samstag seinen am Boden liegenden Hoffenheimer Gegenspieler Tobias Weis absichtlich getreten zu haben. Laut DFB hat Weis den Dortmunder entlastet. dpa

BASKETBALL

Alba-Gegner mit Glasflasche verletzt

Maccabi Tel Aviv muss im Europaligaspiel am Donnerstag bei Alba Berlin (20.30 Uhr, Arena am Ostbahnhof) auf Center D’Or Fischer verzichten. Der Amerikaner, der beim Hinspielsieg (96:65) 21 Punkte machte, fällt mit einer Schnittverletzung im Gesicht mehrere Wochen aus. Ein Unbekannter attackierte ihn vor einem Nachtclub in Tel Aviv mit einer Glasflasche. Auch ein Nerv ist in Mitleidenschaft gezogen. Ob Fischer bleibende Schäden davonträgt, ist unklar. Tsp

MOTORSPORT

Jan Ullrich sattelt um

Der ehemalige Radprofi Jan Ullrich startet am 23. Mai beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Er fährt mit einem BMW Diesel an der Seite des früheren Cross-Weltmeisters Mike Kluge. Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt schwerstkranken Kindern zu Gute. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar