Sport : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Liverpool siegt 4:1 in Manchester

Das Rennen um die englische Meisterschaft bleibt spannend. Der FC Liverpool siegte beim Tabellenführer Manchester United in einem hochklassigen Match überraschend deutlich mit 4:1 (2:1) und verkürzte Manchesters Vorsprung auf vier Zähler. Für Liverpool trafen Fernando Torres, Steven Gerrard, Fabio Aurelio und Andrea Dossena, für Manchester Cristiano Ronaldo. Uniteds Nemanja Vidic sah wegen einer Notbremse die Rote Karte. dpa

SKI NORDISCH

Langlauf-Trainer tritt zurück

Der in die Kritik geratene Langlauf-Trainer Ismo Hämäläinen verlässt zum Saisonende den Deutschen Skiverband (DSV) und kehrt in seine Heimat Finnland zurück. Sein Nachfolger als verantwortlicher Frauen-Trainer wird Janko Neuber (Oberwiesenthal). Das entschied DSV-Sportdirektor Thomas Pfüller. dpa

EISSCHNELLLAUF

Friesinger erhält nachträglich Gold

Anni Friesinger hat in Richmond (Kanada) über 1500 Meter doch den WM-Titel geholt. Ursprünglich war sie Zweite hinter Kristina Groves geworden, doch die Kanadierin wurde wegen Verlassens der Bahn disqualifiziert. Damit geht der Sieg an die Inzellerin. Über 1000 Meter wurde Friesinger Zweite hinter der Kanadierin Christine Nesbitt. dpa

SCHWIMMEN

Kleiderordnung geregelt

Auf einer Sitzung in Dubai hat der Weltverband (Fina) den Streit um die Anzüge beigelegt. Demnach dürfen die Schwimmanzüge künftig nicht mehr über Nacken, Schulter und Knöchel hinausgehen, das Material darf nicht dicker als ein Millimeter sein, muss direkt auf der Haut liegen und darf maximal einen Auftrieb von 1 Newton/100 Gramm haben. Einzelanfertigungen werden künftig nicht mehr erlaubt sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben