Sport : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Inter Mailand holt 17. Meistertitel

Inter Mailand hat zum vierten Mal in Folge und zum 17. Mal in der Vereinsgeschichte die italienische Meisterschaft gewonnen. Einen Tag vor dem heutigen Heimspiel gegen den AC Siena profitierte Inter von der 1:2-Niederlage des Verfolgers AC Mailand bei Udinese Calcio. Dadurch ist das Team von Trainer José Mourinho zwei Spieltage vor Saisonende nicht mehr einzuholen. dpa

DOPING

Neuer Vorwurf gegen deutsche Reiter

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung überprüft nach den Affären um die Springreiter Christian Ahlmann und Marco Kutscher, ob ein weiterer Fall von unerlaubter Medikation vorliegt. „Der Spiegel“ hatte berichtet, dass es während des Olympia-Turniers unangemeldete Behandlungen gegeben haben soll. dpa

BOXEN

Hoffmann verliert gegen Botha

Timo Hoffmann ist das erhoffte Comeback missglückt. Der 34 Jahre alte Schwergewichtler aus Polleben unterlag am Freitagabend in Magdeburg dem ehemaligen IBF-Weltmeister Francois Botha in zwölf Runden nach Punkten (110:117, 113:114, 114:113) und kassierte in seinem 46. Profikampf die siebte Niederlage. Botha verteidigte den WM-Gürtel der unbedeutenden World Boxing Foundation (WBF) erfolgreich. dpa

RADSPORT

Schwerer Sturz beim Giro

Der Spanier Pedro Horrillo ist bei der achten Etappe des Giro d''Italia auf einer Abfahrt schwer gestürzt. Der 34-Jährige vom Team Rabobank überschlug sich mehrfach und blieb erst nach etwa 60 Metern liegen. Horrillo erlitt Frakturen an Bein, Knie und an einigen Wirbeln und wurde bewusstlos ins Krankenhaus nach Bergamo gebracht, wo er in ein künstliches Koma versetzt wurde.dpa

HOCKEY

BHC verliert erstes Viertelfinale

In einem hochklassigen ersten Play-off-Viertelfinale (Best of 3) haben die Männer des Berliner HC nach Penaltyschießen 4:5 (4:4, 1:1) gegen den UHC Hamburg verloren. „Wir haben eine tolle Moral bewiesen und heute gegen eines der beiden Topteams der Liga auf Augenhöhe mitgespielt“, sagte BHC-Trainer Friedel Stupp. Tsp

WASSERBALL

Spandau besiegt Neukölln deutlich

Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04 ist mit einem 23:5-Sieg über die SG Neukölln ins Play-off-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gestartet. Spiel zwei und drei der „Best of 3“-Serie finden am kommenden Wochenende statt.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben