Sport : NACHRICHTEN

MOTORSPORT

Formel 1: Fota schließt Williams aus

Die Formel-1-Teams haben Williams vorübergehend aus ihrer Vereinigung Fota ausgeschlossen. Die Entscheidung der Fota ist eine Reaktion darauf, dass Williams sich zwei Tage zuvor beim Automobil-Weltverband Fia für die WM 2010 eingeschrieben hat. Die Teams streiten sich mit der Fia derzeit um die vom Verband für das nächste Jahr beschlossene Budgetobergrenze von 45 Millionen Euro. Die Fota lehnt diese Regelung ab. dpa

FUSSBALL

Hoffenheim verpflichtet Maicosuel

Die TSG Hoffenheim hat den Brasilianer Maicosuel verpflichtet. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler von Botafogo Rio de Janeiro unterschrieb bis zum 30. Juni 2014. Nach Angaben Botafogos überweist der Bundesligist für den Offensivspieler rund 4,5 Millionen Euro. Bereits am Dienstag hatte Christian Eichner vom Absteiger Karlsruher SC einen Zweijahresvertrag in Hoffenheim erhalten. dpa

Ronaldo für Haare-Ziehen bestraft

Der dreimalige Weltfußballer Ronaldo ist von einem brasilianischen Sportgericht für ein Spiel gesperrt worden. Der 32-Jährige hatte in einem Spiel seines Klubs Corinthians gegen Botafogo einen Gegenspieler an den Haaren gezogen. dpa

BASKETBALL

Cleveland vor dem Play-off-Aus

Die Cleveland Cavaliers stehen trotz eines starken Spiels ihres Stars LeBron James vor dem Play-off-Aus in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Das beste Team der regulären Saison erlitt bei den Orlando Magic mit 114:116 nach Verlängerung die dritte Niederlage im Finale der Eastern Conference und liegt nun 1:3 in der Serie „Best of 7“ zurück. James zeigte mit 44 Punkten, zwölf Rebounds und sieben Assists eine spektakuläre Partie. dpa

EISHOCKEY

Pittsburgh erneut im NHL-Finale

Die Pittsburgh Penguins stehen erneut im Finale der amerikanischen Profiliga NHL. Der Vizemeister gewann 4:1 bei den Team Carolina Hurricanes um den deutschen Nationalspieler Dennis Seidenberg und schaffte bereits im vierten Spiel den entscheidenden vierten Sieg. dpa

DOPING

Milram will sich von Arzt trennen

Der deutsche Profi-Radrennstall Milram strebt eine Trennung von seinem Mannschaftsarzt Marc Schmidt an. „Er ist jetzt von der Arbeit freigestellt. Wir versuchen, uns aufgrund eines möglichen Imageschadens von ihm zu trennen“, sagte Teamchef Gerry van Gerwen. Schmidt hatte bestritten in Doping verwickelt gewesen zu sein und reagierte damit auf Äußerungen des zurückgetretenen Tour-Dritten Bernhard Kohl.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar