Sport : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Niederlande vor WM-Qualifikation

Die Niederlande, Australien und Japan können in den Qualifikationsspielen am Samstag ihre Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika vorzeitig sichern. Die Niederlande, nach fünf Siegen in fünf Spielen souverän Erster in der Europagruppe 9, stünden mit einem Sieg in Island als erster europäischer Teilnehmer fest. Zuvor könnte sich bereits Japan mit einem Sieg in Usbekistan sicher qualifizieren, Australien genügt dafür ein Unentschieden in Katar. Tsp

Bielefelds Vorstand tritt zurück

Der Vorstand von Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld hat seinen Rücktritt angekündigt. Wie der Bundesliga-Absteiger mitteilte, werden Präsident Hans-Hermann Schwick und Schatzmeister Roland Kentsch bei der Jahreshauptversammlung am 22. Juni ihre Ämter zur Verfügung stellen. dpa

Real Madrid will Ribéry

Real Madrids Präsident Florentino Pérez hat öffentlich sein Interesse an Franck Ribéry bekräftigt und eine rasche Kontaktaufnahme mit dem FC Bayern München angekündigt. „In den nächsten Tagen“ wolle er „mit seinen Freunden Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß“ sprechen, sagte Reals Klubchef der Sportzeitung „L’Équipe“. dpa

Rijkaard neuer Trainer bei Galatsaray

Frank Rijkaard wird neuer Trainer beim türkischen Traditionsverein Galatasaray Istanbul. Der ehemalige Trainer des FC Barcelona folgt auf Bülent Korkmaz, der vor einer Woche zurückgetreten ist. dpa

HANDBALL

Hassan Moustafa im Amt bestätigt

Mit überwältigender Mehrheit ist der umstrittene Präsident des Welthandballverbands EHF, Hassan Moustafa, bis 2013 in seinem Amt bestätigt worden. Am Freitag stimmten 115 der 142 Delegierten beim Wahlkongress in Kairo für den Ägypter, nur 25 votierten für Jeannot Kaiser. Neuer Chef der Schiedsrichter-Kommission ist Manfred Prause aus Offenburg, der sich gegen den umstrittenen Dawud Tawakoli durchsetzte. Der Iraner gilt als Personifikation für die asiatischen Schiedsrichter-Korruptionsfälle. dpa

BASKETBALL

Lakers führen gegen Orlando

Kobe Bryant hat die Los Angeles Lakers im Finale der nordamerikanischen Profiliga NBA 1:0 in Führung gebracht. Beim 100:75-Heimsieg gegen Orlando Magic erzielte er 40 Punkte. dpa

EISHOCKEY

Eisbären: Quint geht, Walser kommt

Verteidiger Deron Quint verlässt die Eisbären und wechselt zum russischen Erstligisten Neftechimik Nischnekamsk. Angeblich soll der US-Amerikaner dort eine Millionen Euro netto in der Saison verdienen. Dafür kehrt Derrick Walser nach drei Jahren zu den Berlinern zurück. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar