Sport :  NACHRICHTEN 

EISHOCKEY

Eisbären verpflichten Jeff Friesen

Der Kanadier Jeff Friesen hat bei den Eisbären Berlin einen Einjahresvertrag unterschrieben. Der 33 Jahre alte Stürmer hatte als Testspieler bereits die gesamte Vorbereitung beim Deutschen Meister absolviert. Gestern wurde er bei der Teamvorstellung an der Arena am Ostbahnhof nun als offizielles Mannschaftsmitglied vorgestellt. Friesen bringt viel Erfahrung mit zu den Berlinern: Er hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL immerhin 977 Partien bestritten.Tsp

RUDERN

Doppelzweier holt WM-Gold

Stephan Krüger aus Rostock und der Berliner Eric Knittel haben für Deutschland die erste Goldmedaille bei einer WM seit drei Jahren gewonnen. Der deutsche Doppelzweier dominierte den Endlauf in Posen und verwies die Boote aus Frankreich und Estland auf die Plätze. dpa

FUSSBALL

Boateng wechselt zu Portsmouth

Der frühere Berliner Kevin-Prince Boateng ist von Tottenham Hotspur zum Premier-League-Konkurrenten FC Portsmouth gewechselt. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler, der vergangene Saison an Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ausgeliehen war, unterschrieb am Freitagabend einen Drei-Jahres-Vertrag. dpa

Ballack trifft für Chelsea

Mit einem glänzend aufgelegten Michael Ballack hat der FC Chelsea einen ungefährdeten Sieg gegen Premier-League-Neuling FC Burnley gefeiert. Die Londoner siegten 3:0 (1:0) und übernahmen mit dem vierten Sieg im vierten Spiel die Tabellenführung in der Premier League. Der starke DFB-Kapitän steuerte mit seinem zweiten Saisontreffer kurz nach dem Wechsel das 2:0 bei. dpa

Mainzer Wetklo nur mit Prellung

Der Mainzer Ersatztorhüter Christian Wetklo hat sich beim 0:2 gegen Mönchengladbach eine starke Prellung des Wadenbeins zugezogen. Zunächst war ein Beinbruch befürchtet worden. Stamm-Keeper Heinz Müller hatte sich eine Bauchmuskelzerrung zugezogen und muss wie Wetklo eine Pause einlegen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben