Sport :  NACHRICHTEN 

FUSSBALL

Rafinha fehlt unentschuldigt

Der Brasilianer Rafinha hat unentschuldigt beim Trainingsauftakt des FC Schalke 04 gefehlt. „Ich habe keine Ahnung, wo er steckt“, sagte Trainer Felix Magath, der erst vor kurzem Wechselabsichten Rafinhas eine Absage erteilt hatte. Tsp

Uli Hoeneß verabschiedet Luca Toni

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat Luca Toni für seinen Wechsel nach Italien viel Glück gewünscht. „Ich hoffe, er spielt beim AS Rom jetzt noch eine super Rückrunde, dass er viele Tore schießt, zur WM darf und danach dort auch einen Anschlussvertrag bekommt“, sagte er dem „Münchner Merkur“. dpa

DOPING

Pechstein scheitert mit Antrag

Die wegen auffälliger Blutwerte gesperrte Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein ist vor dem Schweizer Bundesgericht in Lausanne mit einem Antrag auf Fristverkürzung für die Stellungnahmen des Internationalen Sportgerichtshofs Cas und der Internationalen Eislauf-Union gescheitert. Damit ist ein Start Pechsteins bei der Mehrkampf-Europameisterschaft in Hamar vom 8. bis 10. Januar ausgeschlossen. dpa

EISHOCKEY

Jagr wieder in Tschechiens Kader

Jaromir Jagr ist ins tschechische Olympia-Aufgebot berufen worden. Trainer Vladimir Ruzicka nominierte den 37-Jährigen und machte damit den Weg für die vierte Olympia-Teilnahme des früheren NHL-Stars frei. Nach der enttäuschenden WM im Mai hatte Jagr seine Chancen noch als minimal bezeichnet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar