Sport : NACHRICHTEN

FUSSBALL

Turin macht Angebot für Diego

Juventus Turin scheint im Werben um Werder Bremens Diego ernst zu machen. „Ja, es hat Gespräche gegeben“, bestätigte Werders Manager Klaus Allofs der „Kreiszeitung Syke“. Turin will nach Angaben der Zeitung 20 Millionen Euro Ablöse bieten, Bremens Forderung soll bei mindestens 26 Millionen liegen. dpa

Matthäus verlässt Netanja

Trainer Lothar Matthäus und der israelische Erstligist Maccabi Netanja beenden am Saisonende ihre Zusammenarbeit. Der bis 2010 datierte Vertrag werde vorzeitig aufgelöst, berichtete „bild.de“. „Aufgrund der wirtschaftlichen Situation ist der Verein auf mich zugekommen“, sagte Matthäus. „Ich finde es schade, ich wäre gerne noch länger geblieben.“ dpa

HANDBALL

EHF ermittelt im Fall Kiel

Europas Dachverband EHF hat im Zusammenhang mit Betrugsvorwürfen gegen den THW Kiel Ermittlungen zum Champions-League-Finale 2007 zwischen Kiel und der SG Flensburg-Handewitt aufgenommen. Außerdem werden vier weitere Spiele in der Champions League untersucht, eines im Europacup der Pokalsieger und ein WM-Qualifikationsspiel. dpa

BASKETBALL

Göttingen stürzt Oldenburg

Überraschungsteam Göttingen hat durch einen 77:60 (31:35)-Auswärtssieg Oldenburg von Platz eins der Bundesliga gestürzt. Für den bisherigen Tabellenführer war es die dritte Niederlage hintereinander. Göttingen und Oldenburg (50:16) sind jetzt punktgleich und können ebenso wie Alba Berlin (48:16) noch als Erster die Playoff-Runde erreichen. dpa

Nowitzki erreicht nächste Runde

Die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki haben in der NBA das Play-off-Viertelfinale erreicht. Sie besiegten die San Antonio Spurs 106:93 und entschieden damit die Serie 4:1 für sich. Im Viertelfinale treffen die Mavericks wahrscheinlich auf die Denver Nuggets, die 3:1 gegen die New Orleans Hornets führen.dpa

SKI ALPIN

Albrecht verlässt Krankenhaus

Der Schweizer Daniel Albrecht ist drei Monate nach seinem schweren Sturz in Kitzbühel aus der Klinik entlassen worden. Er hatte auf der Streif ein Schädel-Hirn-Trauma und eine Lungenquetschung erlitten und zwei Wochen lang im künstlichen Tiefschlaf gelegen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben