Sport : NACHRICHTEN

-

RADSPORT

Sinkewitz siegt – Ullrich Zwölfter

Jan Ullrich hat auf der Königsetappe der DeutschlandTour den zwölften Platz belegt. Tagessieger wurde der Fuldaer Patrik Sinkewitz, der auch die Führung im Gesamtklassement übernahm. Ullrich kam im Verfolgerfeld 1:14 Minuten später ins Ziel. In der Gesamtwertung belegt Ullrich mit 18 Sekunden Rückstand auf Sinkewitz Platz drei.

Zabel liegt wieder vorn

Radprofi Erik Zabel hat sich die Führung in der Weltrangliste zurückgeholt und Weltcup-Sieger Paolo Bettini erneut an der Spitze abgelöst. Im neuesten Klassement hat Zabel mit 2290 Punkten allerdings nur 65 Zähler Vorsprung auf den Italiener. Dritter ist Bettinis Landsmann Alessandro Petacchi (2137).

FUSSBALL

Schalke und Lautern tauschen Profis

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat im Tauschgeschäft Spielmacher Lincoln vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. Dafür wechselt Mittelfeldspieler Jochen Seitz in die Pfalz. Außerdem verpflichtete der FCK Abwehrspieler Ingo Hertzsch, der zuletzt bei Absteiger Eintracht Frankfurt gespielt hatte.

Basler bis 2006 in Regensburg

Das Comeback von Mario Basler im deutschen Fußball ist perfekt. Der ehemalige Nationalspieler wird Trainer beim Zweitliga-Absteiger SSV Jahn Regensburg. Der 35-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2006. Basler, zuletzt als Spieler in Katar aktiv, soll wegen fehlender Trainerlizenz offiziell als Teammanager firmieren.

Fifa schließt Kenia aus

Der Fußball-Weltverband (Fifa) hat Kenia auf unbestimmte Zeit ausgeschlossen. Als Grund führte die Fifa die Einmischung politischer Organe in die Belange der kenianischen Fußball-Föderation (KFF) an. Somit dürfen sowohl Klubteams als auch die Nationalmannschaft vorerst nicht an internationalen Turnieren teilnehmen.

FC Chelsea holt Trainer Mourinho

José Mourinho, der den FC Porto zum Titelgewinn in der Champions League geführt hatte, ist neuer Trainer des englischen Premier-League-Klubs FC Chelsea. Er erhält einen Dreijahresvertrag und soll 7,5 Millionen Euro pro Saison verdienen. Mourinho löst den Italiener Claudio Ranieri ab, der zum FC Valencia geht.

BEACHVOLLEYBALL

Jubiläum für Berliner Turnier

Bereits zum zehnten Mal findet vom 22. – 27. Juni in Berlin ein internationales Beachvolleyball-Turnier statt. Das Grand-Slam-Turnier wird auf dem Schlossplatz ausgetragen, wo auf provisorischen Tribünen erstmals 6000 Zuschauer Platz haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben