Sport : Nachrichten

-

DOPING

Verfahren gegen Basso eröffnet

Die Staatsanwaltschaft im italienischen Busto Arsizio hat ein Doping-Ermittlungsverfahren gegen Ivan Basso eingeleitet. Dem Giro d’Italia-Sieger von 2006 wird ein Verstoß gegen das Anti-Doping-Gesetz vorgeworfen. Basso hatte gestanden, mit Hilfe des spanischen Arztes Eufemiano Fuentes Blutdoping für die Tour de France 2006 vorbereitet, jedoch nicht durchgeführt zu haben. dpa

FUSSBALL

Schiedsrichter stellt Strafanzeige

Die Prügel-Attacke gegen einen Schiedsrichter in einer Kreisklassenpartie in Chemnitz hat ein gerichtliches Nachspiel. Der am vergangenen Wochenende durch einen Faustschlag und Tritte gegen den Kopf erheblich verletzte Schiedsrichter Frank Lehmann stellte am Donnerstag Strafanzeige. Zudem lehnt er Entschuldigungsversuche von Son Trinh Viet ab, der ihn nach einer Gelben Karte in der Partie des SV IKA Chemnitz gegen den vietnamesischen SV Chemnitz verletzt hatte. Der Kreisverband Chemnitz hat wegen des Vorfalls alle Spiele dieses Wochenendes abgesagt. dpa



Saisonende für Ballack bei Chelsea

Michael Ballacks Saison beim FC Chelsea ist vorzeitig beendet. Der deutsche Nationalmannschaftskapitän wird auch im Pokalfinale am 19. Mai gegen Manchester United fehlen. „Er hat null Chancen zu spielen“, sagte Chelseas Trainer José Mourinho. Ballack sei noch verletzt. Ballack war am 27. April am Sprunggelenk operiert worden, hatte in dieser Woche aber das Training wieder aufgenommen. dpa

SEGELN

Jesper Bank zieht sich zurück

Skipper Jesper Bank hat nach der desaströsen ersten deutschen America’s-Cup-Teilnahme seinen Rückzug aus dem Team Germany erklärt. „Ich mache den Weg frei, werde aber noch bis Ende des Jahres meinen Vertrag erfüllen und dem Team in den kommenden Monaten zur Verfügung stehen“, sagte Bank gestern in Valencia. dpa

BASKETBALL

Gnad Kotrainer des Nationalteams

Rekordnationalspieler Hansi Gnad ist neuer Kotrainer der deutschen Männer-Nationalmannschaft. Der 43 Jahre alte ehemalige Center übernimmt den Posten von Christian Welp, der aus beruflichen Gründen ausgeschieden ist. dpa

LEICHTATHLETIK

Russin positiv getestet

Die Russin Ljubow Denisowa, eine der Olympia-Mitfavoritinnen im Marathon für Peking 2008, ist des Dopings überführt worden. Ihr wurde bei einer Trainingskontrolle am 20. März in ihrem Wohnort im US-Bundesstaat Florida ein überhöhter Testosteronwert nachgewiesen. Nach Angaben ihres Managers hat die Langstreckenläuferin im Internet beim Bestellen von Vitaminen versehentlich das verbotene Mittel Orasten-E ausgewählt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben