Nationalmannschaft : Kahn sieht Rost als Nummer zwei

Der ehemalige Torhüter der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Oliver Kahn, schätzt Frank Rost vom FC Schalke 04 derzeit stärker ein als Timo Hildebrand vom VfB Stuttgart.

Hamburg - Er sehe in der DFB-Auswahl hinter Jens Lehmann "im Moment" Rost, "der konstant seine Leistung bringt", sagte Kahn in einem Gespräch mit der "Sport Bild". "Eine gute Saison, wie Hildebrand sie vor zwei Jahren zeigte, reicht einfach nicht", so der 37-Jährige weiter.

Es gebe mit Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), Tim Wiese (Werder Bremen) und Rost starke Konkurrenz, entsprechend müsse Hildebrand "jetzt richtig Gas geben". DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke indes stärkt Hildebrand den Rücken. "Für uns war klar, dass Timo nach dem Rücktritt von Oliver Kahn zur Nummer zwei aufrückt", zitiert das Blatt den Europameister von 1996. Es gebe aber "vier bis fünf Kandidaten, die sich für die Europameisterschaft Chancen ausrechnen dürfen" und letztlich gehe es "nur über Leistung". (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben